18,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die Amtsschimmelflüsterer - Sonderkommission Sozial der Polizei
Während die Kommissarin Katja Sollig an ihrem freien Sonntag die Vernehmungsprotokolle schreibt und die vergangenen Tage Revue passieren lässt, braut sich so einiges an Ungemach zwischen dem Osten von NRW und der Staatskanzlei in Düsseldorf zusammen. Verschwundene Behördenmitarbeiter, eine Strafanzeige gegen Vorgesetzte eines Jugendhilfeprojektes, Falschaussagen in Amtsprotokollen und ein nie ganz geklärter Unfall eines hochrangigen Landesbeamten werden die kommenden Arbeitstage von Katja und ihrem Kollegen Frank Lieme…mehr

Produktbeschreibung
Die Amtsschimmelflüsterer -
Sonderkommission Sozial der Polizei

Während die Kommissarin Katja Sollig an ihrem freien Sonntag die Vernehmungsprotokolle schreibt und die vergangenen Tage Revue passieren lässt, braut sich so einiges an Ungemach zwischen dem Osten von NRW und der Staatskanzlei in Düsseldorf zusammen. Verschwundene Behördenmitarbeiter, eine Strafanzeige gegen Vorgesetzte eines Jugendhilfeprojektes, Falschaussagen in Amtsprotokollen und ein nie ganz geklärter Unfall eines hochrangigen Landesbeamten werden die kommenden Arbeitstage von Katja und ihrem Kollegen Frank Lieme bestimmen.

Werden die beiden es schaffen, die Beweise für die Straftaten zu finden, um die betroffenen Familien bei ihrer Suche nach Gerechtigkeit zu unterstützen? Und wird Katja sich endlich von ihrer großen Liebe lösen können und ein neues Leben beginnen? Wird das Klagen verstummen?

Nur wenige Tage - und am Ende wird nichts mehr so sein wie erwartet. Die Karten werden neu gemischt - und der Osten von NRW ist ganz vorn dabei.
  • Produktdetails
  • Die Amtsschimmelflüsterer 3
  • Verlag: Tredition
  • Seitenzahl: 196
  • Erscheinungstermin: 17. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 126mm x 22mm
  • Gewicht: 294g
  • ISBN-13: 9783734556005
  • ISBN-10: 3734556007
  • Artikelnr.: 45776981
Autorenporträt
von Stein, Marie
Marie von Stein, geboren Mitte der 1960er Jahre, ist das Pseudonym einer Autorin mit Wurzeln in Südbaden, nahe Stein am Rhein.

Seit den späten 1980er Jahren arbeitet Marie von Stein angestellt und seit einigen Jahren freiberuflich als Texter und Autor.
Schon in ihrer Kindheit begeistert sie sich für soziale Projekte und engagiert sich leidenschaftlich für eine freiheitliche, selbstbestimmte und inklusive Gesellschaft. Dieses Engagement bietet ihr vielerlei Motive und Geschichten für ihre Kriminalromane.

Nach ihrer Hochzeit zieht sie mit ihrem Mann in die lippische Heimat ihrer Mutter und findet dort - passenderweise in einem ehemaligen Freistaat - ihr neues Zuhause. Marie von Stein lebt mit ihrer Familie im Lippischen Bergland in NRW - zwischen Wiesen, Äckern, Wild und Wald.