10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!
Lange bevor Jack Ryan zum Präsidenten der USA gewählt wurde, arbeitete er in England als Historiker. Als solcher wird er vom amerikanischen und englischen Geheimdienst gebeten, einen hochrangigen russischen Überläufer zu befragen. Dabei stößt er auf eine ungeheuerliche Geschichte: Russische Politfunktionäre sollen die Ermordung des polnischen Papstes Johannes Paul II. planen. Jack Ryan wird immer mehr in den Konflikt hineingezogen. Hat der Überläufer ihm die Wahrheit gesagt? Wie kann das Attentat verhindert werden? Am Ende steht nicht nur das…mehr

Produktbeschreibung
Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!

Lange bevor Jack Ryan zum Präsidenten der USA gewählt wurde, arbeitete er in England als Historiker. Als solcher wird er vom amerikanischen und englischen Geheimdienst gebeten, einen hochrangigen russischen Überläufer zu befragen. Dabei stößt er auf eine ungeheuerliche Geschichte: Russische Politfunktionäre sollen die Ermordung des polnischen Papstes Johannes Paul II. planen. Jack Ryan wird immer mehr in den Konflikt hineingezogen. Hat der Überläufer ihm die Wahrheit gesagt? Wie kann das Attentat verhindert werden? Am Ende steht nicht nur das Leben des Papstes auf dem Spiel, sondern die Stabilität der gesamten westlichen Welt.
  • Produktdetails
  • Heyne Bücher Nr.43682
  • Verlag: Heyne
  • Originaltitel: Red Rabbit
  • Seitenzahl: 736
  • Erscheinungstermin: 10. September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 119mm x 51mm
  • Gewicht: 500g
  • ISBN-13: 9783453436824
  • ISBN-10: 3453436822
  • Artikelnr.: 34504355
Autorenporträt
Tom Clancy, geb. 1948, arbeitete lange Jahre als Versicherungsagent. Eine Meuterei auf einem sowjetischen Zerstörer regte Clancy dazu an, seinen ersten Thriller, 'Jagd auf Roter Oktobe', zu schreiben. Das Buch wurde auf Anhieb ein internationaler Erfolg, der sich in der Verfilmung mit Sean Connery in der Hauptrolle wiederholte. Seither war Tom Clancy der Erfolg treu geblieben, seine Romane belegen regelmäßig über Wochen hinweg die ersten Plätze der internationalen Bestsellerlisten, die Verfilmungen mit Harrison Ford als Jack Ryan waren ausnahmslos Kassenschlager. Wie realistisch und gut recherchiert seine Bücher sind, zeigt die Tatsache, dass der Autor nach den Anschlägen vom 11. September von der amerikanischen Regierung als spezieller Berater hinzugezogen wurde. Tom Clancy verstarb im Jahr 2013.
Rezensionen
Der KGB rüstet gegen den Vatikan
Mit dem Codewort "Rabbit" bezeichnet der amerikanische Geheimdienst CIA Personen, die auf dem schnellsten Wege das Weite suchen - und der sowjetische Nachrichtenoffizier Major Zaitzew ist ein solches Rabbit. Seit neun Jahren arbeitet er bereits für den KGB und bislang haben ihn die Nachrichten des Politbüros an seine Agenten in der ganzen Welt nicht sonderlich interessiert. Doch dann flattert ihm unter der Code-Nr. 15-8-82-666 ein höchst brisantes Papier auf den Tisch: offenbar plant der KGB ein Attentat auf den Papst! Hin- und hergerissen zwischen Loyalität gegenüber seinem Heimatland und dem Wunsch, dieses Verbrechen zu verhindern, nimmt Zaitzew heimlich Kontakt zur amerikanischen Botschaft auf. Damit bringt er sich und seine Familie in höchste Gefahr, den Andropow und seine Leute gehen nicht gerade zimperlich mit Verrätern um ...
Ein "Rabbit" auf der Flucht
Das CIA-Agentenpaar Ed und Mary Pat Foley ist zur Zeit in Moskau stationiert und wird mit der brisanten Aufgabe betraut, Zaitzew mitsamt seiner ahnungslosen Frau und Tochter über Ungarn in den Westen zu schmuggeln. Doch leider ist der ungarische Kontaktmann aufgeflogen und der CIA sieht sich gezwungen, den britischen Geheimdienst um Hilfe zu bitten. Diese Mission soll Jack Ryan übernehmen, der sich bereits in London aufhält. Die Zeit drängt, den binnen einer Woche soll das Attentat verübt werden. Und während Jack und seine Leute noch dabei sind, Zaitzew zu verhören, nimmt das Unheil in Rom seinen Lauf ...
Ein spannender Spionagethriller zur Zeit des kalten Krieges
Seit Jagd auf Roter Oktober gilt Tom Clancy als Meister des Techno-Thrillers. Red Rabbit ist ein weitere Spionagethriller des Erfolgsautors um den CIA-Agenten Jack Ryan. Chronologisch gehört er an den Anfang der Serie, er spielt Anfang der achtziger Jahre zur Zeit der Reagan-Brechnew-Thatcher-Ära und ist kurz nach Die Stunde der Patrioten anzusiedeln. Der Einstieg in das Buch gestaltet sich wegen des Fachjargons und der vielen Personen etwas mühsam, doch wenn man sich einmal seinem Sog überlassen hat, lässt es einen bis zur letzten der gut 720 Seiten nicht mehr los. Spannend und amüsant schildert Clancy das Wetteifern der einzelnen Geheimdienste, sich gegenseitig möglichst unbemerkt zu bespitzeln um schnellstmöglich an Informationen über die Gegenseite zu kommen. (Dr. Erika Weigele-Ismael)
…mehr