36,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1955 erschien in den Niederlanden der erste Roman des damals 21jährigen Autors Cees Nooteboom: Die deutsche Übersetzung erschien drei Jahre später unter dem Titel "Das Paradies ist nebenan". Seit mehr als 50 Jahren also ist der Autor - wie inzwischen allgemein anerkannt - auf der Suche nach dem "narrativen Gottesbeweis", und so viel gereist der Autor ist, so vielfältig sind die Schauplätze und Themen seiner Romane und Erzählungen. "Das Paradies ist nebenan" ist eine Reise in den Süden und den Norden Europas, "Die folgende Geschichte" (der erste Bestseller Cees Nootebooms in deutscher Sprache)…mehr

Produktbeschreibung
1955 erschien in den Niederlanden der erste Roman des damals 21jährigen Autors Cees Nooteboom: Die deutsche Übersetzung erschien drei Jahre später unter dem Titel "Das Paradies ist nebenan". Seit mehr als 50 Jahren also ist der Autor - wie inzwischen allgemein anerkannt - auf der Suche nach dem "narrativen Gottesbeweis", und so viel gereist der Autor ist, so vielfältig sind die Schauplätze und Themen seiner Romane und Erzählungen. "Das Paradies ist nebenan" ist eine Reise in den Süden und den Norden Europas, "Die folgende Geschichte" (der erste Bestseller Cees Nootebooms in deutscher Sprache) führt den Leser nach Portugal und an die brasilianische Küste, auch die "niederländischen Berge" werden thematisiert, "Allerseelen" ist in Berlin ein Anlaß zu Reflexionen über Gott, Welt und den Tod, in Australien ist wirklich ein "verlorenes Paradies" zu erkunden, und in Menorca gibt es das Phänomen des "roten Regens". Der vorliegende Band versammelt sämtliche fiktionale Prosa des Autors, der in einzigartiger Weise Erzählen und Reflexion verbindet, kombiniert und aufeinander bezieht: Hier ist der philosophierende Erzähler und erzählende Philosoph vollständig, auf einen Schlag, zu entdecken, zu lesen oder wiederzulesen.
  • Produktdetails
  • Suhrkamp Quarto
  • Verlag: Suhrkamp
  • Seitenzahl: 1227
  • Erscheinungstermin: 10. Juli 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 140mm x 41mm
  • Gewicht: 1140g
  • ISBN-13: 9783518421918
  • ISBN-10: 3518421913
  • Artikelnr.: 29742012
Autorenporträt
Nooteboom, Cees
Cees Nooteboom wurde am 31. Juli 1933 in Den Haag geboren. 1955 erschien sein erster Roman Philip en de anderen, der drei Jahre später auch in Deutschland unter dem Titel Das Paradies ist nebenan veröffentlicht wurde (und 2003 in der Neuübersetzung von Helga van Beuningen unter dem Titel Philip und die anderen erneut eine große Lesergemeinde fand). Nooteboom berichtete 1956 als junger Autor über den Ungarn-Aufstand, 1963 über den SED-Parteitag, und fünf Jahre später über die Studentenunruhen in Paris (gesammelt in dem Band Paris, Mai 1968). Seine inzwischen in mehreren Bänden gesammelten Reiseberichte, die weniger Reportagen als vielmehr von genauer Beobachtung getragene, reflektierende Betrachtungen sind, festigten Nootebooms Ruf als Reiseschriftsteller. 1980 fand Nooteboom zurück zur fiktionalen Prosa und erzielte mit dem inzwischen auch verfilmten Roman Rituale (Rituelen) große Erfolge. Sein umfangreiches Werk, das in viele Sprachen übersetzt ist, umfasst Erzählungen, Berichte, Gedichte und vor allem große Romane wie Allerseelen (Allerzielen). Die zehn Bände seiner Gesammelten Werke enthalten neben den bereits publizierten Büchern zahlreiche erstmals auf deutsch vorliegende Texte. Der Quarto-Band Romane und Erzählungen versammelt die gesamte fiktionale Prosa des Autors. Cees Nooteboom lebt in Amsterdam und auf Menorca.

Beuningen, Helga van
Helga van Beuningen, geboren 1945 in Obergünzburg, studierte Englische und Niederländische Sprache in Heidelberg, wo sie anschließend 15 Jahre lang Niederländisch lehrte. Seit 1984 lebt sie als freie Übersetzerin in Bad Segeberg.

Still, Rosemarie
Rosemarie Still, geboren 1942 in Karlsruhe, absolvierte eine Buchhändlerlehre und arbeitete anschließend acht Jahre lang beim Hanser-Verlag. Sie lebte für 15 Jahre in Amsterdam, 1985 zog sie nach Berlin. Rosemarie Still ist hervorgetreten als Übersetzerin von literarischen Texten aus dem Niederländischen ins Deutsche.