Der allerletzte Zug - Grohs, Ursula
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Stellen Sie sich vor, Ihre Füße stecken den ganzen Tag in engen Schuhen. Endlich ist Abend, Sie ziehen die Schuhe aus: AAHHH. Diese Erleichterung erzeugt Nikotin im Gehirn des Süchtigen. Ein negativer Zustand wird in den Normalzustand überführt. Dieses Buch ist besser als eine Zigarette: Es macht aus dem "normalen" einen "glücklichen" Zustand. Der Schalter im Kopf wird umgelegt. Die Lust am Rauchen verpufft.
Eine praktische Anleitung für Nichtraucher und ihre Lieblingsraucher.
…mehr

Produktbeschreibung
Stellen Sie sich vor, Ihre Füße stecken den ganzen Tag in engen Schuhen. Endlich ist Abend, Sie ziehen die Schuhe aus: AAHHH. Diese Erleichterung erzeugt Nikotin im Gehirn des Süchtigen. Ein negativer Zustand wird in den Normalzustand überführt. Dieses Buch ist besser als eine Zigarette: Es macht aus dem "normalen" einen "glücklichen" Zustand. Der Schalter im Kopf wird umgelegt. Die Lust am Rauchen verpufft.

Eine praktische Anleitung für Nichtraucher und ihre Lieblingsraucher.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ecowin Verlag
  • Seitenzahl: 248
  • Erscheinungstermin: 20. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 126mm x 19mm
  • Gewicht: 302g
  • ISBN-13: 9783711001795
  • ISBN-10: 3711001793
  • Artikelnr.: 52563471
Autorenporträt
Ursula Grohs wurde 1958 in Graz geboren und promovierte an der dortigen Karl-Franzens-Universität. Sie ist Gesundheitspsychologin und Analytikerin und arbeitete zunächst im Bereich der kinderpsychologischen und kinderpsychotherapeutischen Praxis. 2002 entwickelte sie unter dem Namen »Braindesign« eine verhaltenstherapeutische Anleitung zur psychodynamischen Autosuggestion, die Verhaltensveränderung bewirkt. Die daraus entwickelten Motivationstrainingsprogramme führen bei Sucht, Burn-out oder Essstörungen zur Heilung. Ursula Grohs ist Autorin von Studien und Vortragende zu den Themenkreisen Konzentrationsstörungen, Motivation und Sucht.