9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

New York, 1933: Vito Corleone ist bereits mehr als nur der einfache Geschäftsmann, für den er sich ausgibt, doch längt noch nicht der mächtige Pate, der er einmal werden wird. Während er sich gegen den brutalen Mariposa, den obersten Boss der Bosse, zur Wehr setzen und mit rachsüchtigen irischen Gangs fertig werden muss, versucht er seinen Sohn Sonny vor der Welt des organisierten Verbrechens zu beschützen. Doch Sonny kennt das Geheimnis seines Vaters, und er will sein würdiger Nachfolger werden.…mehr

Produktbeschreibung
New York, 1933: Vito Corleone ist bereits mehr als nur der einfache Geschäftsmann, für den er sich ausgibt, doch längt noch nicht der mächtige Pate, der er einmal werden wird. Während er sich gegen den brutalen Mariposa, den obersten Boss der Bosse, zur Wehr setzen und mit rachsüchtigen irischen Gangs fertig werden muss, versucht er seinen Sohn Sonny vor der Welt des organisierten Verbrechens zu beschützen. Doch Sonny kennt das Geheimnis seines Vaters, und er will sein würdiger Nachfolger werden.
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.25749
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Seitenzahl: 560
  • Erscheinungstermin: 2. Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 127mm x 32mm
  • Gewicht: 408g
  • ISBN-13: 9783499257490
  • ISBN-10: 3499257491
  • Artikelnr.: 38162538
Autorenporträt
Falco, Ed
Ed Falco, geboren 1948 in Brooklyn, hat vier Romane und mehrere Kurzgeschichtensammlungen veröffentlicht, für die er zahlreiche Preise erhielt. Falco lebt in Blacksburg, Virginia. Er ist der Onkel von Edie Falco, die als Carmela in der Serie «Die Sopranos» bekannt wurde.
Rezensionen
Besprechung von 03.06.2012
Literatur Sagen wir es mal mit Peter Handke: Als "Der Pate" noch nicht Pate war und seine Kinder noch Kinder waren, Anfang der dreißiger Jahre, da spielt dieses Buch. Ed Falco, so wird gesagt, hat ein Drehbuch aus dem Nachlass des 1999 verstorbenen Mario Puzo zu einem Roman verarbeitet, der "Die Corleones" heißt (Klett-Cotta, 478 Seiten, 21,95 Euro) und davon erzählt, wie Vito, den man sich wohl eher wie den älteren Robert de Niro vorstellen muss und nicht wie den jüngeren Marlon Brando, sich um- und weitsichtig den Weg zur Macht bahnt. Die Details sind alle ein bisschen zu genau und langatmig ausbuchstabiert, und man ist dann auch ganz froh, dass aus diesem Wurmfortsatz der "Paten"-Mythologie wohl nie ein Film werden wird. Und wem die Dreifaltigkeit der Filme nicht reicht, der ist mit Puzos Original von 1969 literarisch besser bedient.

pek

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
»Und oh ja, man ist mitten drin im Manhattan der dreißiger, die Szenen sind von filmischer Eindringlichkeit.« Anne Haeming, Spiegel Online, 29.05.2012 »Der US-Autor Ed Falco hat eine schlüssige und süffige Vorgeschichte zu "Der Pate" geschrieben.« Daniel Arnet, Sonntagszeitung, 27.05.2012 »Ein echt kraftvolles Buch.« Klaus Mergel, Playboy, Juni 2012 »Für alle Fans von spannend und realistisch geschriebenen Mafiaromanen ist das Buch "Die Corleones" ein Muss.« Michael Schorn, Hessische/Niedersächsische Allgemeine, 11.06.2012 Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0pt 5.4pt 0pt 5.4pt; mso-para-margin:0pt; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;} »Dramatik und stilsichere Machart garantieren ein Leseerlebnis, nicht nur für "Paten"-Fans.« Stefan Sprang, Die Märkische, 10.06.2012 »Denn dieser Mafia-Thriller ist einfach grandios ... Wenn ihnen jemand ein Angebot macht, diesen Thriller zu lesen: Lehnen sie es nicht ab.« Stefan Sprang, Hessischer Rundfunk, 30.05.2012