-15%
16,99 €
Bisher 19,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,99 €**
-15%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,99 €**
-15%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Wer hätte gedacht, dass es von Vorteil ist, wenn im Bewerbungsgespräch der zukünftige Chef eine duftende Tasse Kaffee in der Hand hält? Warum wir einen Verhandlungspartner besser auf einem weichen Stuhl platzieren sollten oder auch, warum wir der Bedienung mehr Trinkgeld geben, wenn sie uns zuvor am Arm berührt hat? Sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen - unsere Sinne führen ein Leben in Eigenregie und beeinflussen unser Denken und Handeln in einem verblüffenden Ausmaß. Die Autorin Thalma Lobel zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie unsere Sinne uns täglich lenken, und bietet eine Fülle…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 4.66MB
Produktbeschreibung
Wer hätte gedacht, dass es von Vorteil ist, wenn im Bewerbungsgespräch der zukünftige Chef eine duftende Tasse Kaffee in der Hand hält? Warum wir einen Verhandlungspartner besser auf einem weichen Stuhl platzieren sollten oder auch, warum wir der Bedienung mehr Trinkgeld geben, wenn sie uns zuvor am Arm berührt hat? Sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen - unsere Sinne führen ein Leben in Eigenregie und beeinflussen unser Denken und Handeln in einem verblüffenden Ausmaß. Die Autorin Thalma Lobel zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie unsere Sinne uns täglich lenken, und bietet eine Fülle von Erkenntnissen darüber, wie wir diese Wirkungen für uns nutzen können. Begleiten Sie uns auf eine Reise durch das Labyrinth der Sinne.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 251
  • Erscheinungstermin: 09.02.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593425351
  • Artikelnr.: 41851258
Autorenporträt
Thalma Lobel, promovierte Psychologin und Professorin an der Universität Tel Aviv, forscht seit drei Jahrzehnten im Bereich der Verhaltens- und Geschlechterpsychologie. Ihr Buch zeigt erstmals die Verbindung zwischen externen sensorischen Einflüssen und unserem Handeln.
Inhaltsangabe
Inhalt

Prolog

Im Labyrinth der Sinne 7

1. Ein Kaffee gefällig? Was die Temperatur mit uns anstellt 15

2. Weichspüler und Kratzbürsten Was Oberflächen und Textur bewirken 31

3. Nehmen Sie nichts auf die leichte Schulter! Wie uns Gewichte manipulieren 47

4. Vorsicht Ampel! Wie die Farbe Rot Ihre Leistung beeinflusst 61

5. Die Dame in Rot Was Farben sexy macht 73

6. Kontrastprogramm. Wo sich Hell und Dunkel unterscheiden 91

7. Der Raum, unendliche Weiten. Körperlicher Abstand und emotionale Distanz 113

8. Groß und mächtig. Wie Höhe und Macht zusammenhängen 129

9. Fort, verdammter Fleck! Schuld, Moral und Sauberkeit 155

10. Die Süße des Erfolgs. Geruch und Geschmack 183

11. Raus aus der Schublade. Wie Sie die physische Intelligenz nutzen können 201

Epilog 219

Anmerkungen 229

Personenregister 243

Sachregister 245
Rezensionen
"Psychologin Lobel, Professorin an der Uni Tel Aviv, erklärt spannend und verständlich die Zusammenhänge.", 23.03.2015 "Noch in keinem Buch wurden die Ergebnisse der Embodiment-Forschung so eingängig und von leichter Hand zusammengefasst." Ulfried Geuter "Lobel versteht es, in ihrem kurzweilig geschriebenen Buch den Leser davon zu überzeugen, dass der Körper die Bahnen formt, in denen wir denken." Ulfried Geuter, SWR2 Die Buchkritik, 22.04.2015 Psychologin Lobel, Professorin an der Uni Tel Aviv, erklärt spannend und verständlich die Zusammenhänge., Hörzu, 23.03.2015