-10%
35,99 €
Statt 39,95 €**
35,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-10%
35,99 €
Statt 39,95 €**
35,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 39,95 €**
-10%
35,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 39,95 €**
-10%
35,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Aus dem Inhalt: . Neurowissenschaftliche Aspekte der Musiktherapie bei affektiven Störungen und bei Demenz . Singen und subjektives Wohlbefinden: ein Vergleich von Musik- und Sportschwerpunktschulen . Music rehearsals and wellbeing: a comparison of choral singing, playing in a brass band, playing in a theatre group and listening to music in a concert . Der Einfluss des habituellen Chill-Erlebens auf die stressreduzierende Wirkung von Musik bei chronischen Schmerzpatientinnen . Angenehmheit und Interessantheit als Dimensionen ästhetischer Urteile über Musik: eine empirische Gegenüberstellung .…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 15.91MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Aus dem Inhalt: . Neurowissenschaftliche Aspekte der Musiktherapie bei affektiven Störungen und bei Demenz . Singen und subjektives Wohlbefinden: ein Vergleich von Musik- und Sportschwerpunktschulen . Music rehearsals and wellbeing: a comparison of choral singing, playing in a brass band, playing in a theatre group and listening to music in a concert . Der Einfluss des habituellen Chill-Erlebens auf die stressreduzierende Wirkung von Musik bei chronischen Schmerzpatientinnen . Angenehmheit und Interessantheit als Dimensionen ästhetischer Urteile über Musik: eine empirische Gegenüberstellung . "Time for Talents"? Eine Untersuchung von Erfolgsfaktoren bei Musikcastingshows . Neurologische Musiktherapie in der Rehabilitation von Störungen der Hand- und Armmotorik nach Schlaganfällen: Hintergründe und Ergebnisse

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe Verlag Göttingen
  • Seitenzahl: 223
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783840928079
  • Artikelnr.: 47190456
Autorenporträt
Prof. Dr. Wolfgang Auhagen, geb. 1953. 1973-1982 Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie in Göttingen. 1983 Promotion. 1982-1987 Wissenschaft-licher Mitarbeiter am Musikwissenschaftlichen Institut der Universität zu Köln, Abteilung Musikalische Akustik. 1988-1990 Habilitandenstipendium. 1993-1994 Vertragsassistent an der Lehrkanzel "Theorie der Musik" an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg/Österreich. 1994-2003 Professor für Systematische Musikwissen-schaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit Februar 2003 Professor für Systemati-sche Musikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Forschungs-schwerpunkte: Zeiterleben beim Musikhören, Geschichte der musikalischen Zeitmessung, Tonalitätswahrnehmung.