Förderung frühgeborener Kinder mit Musik und Stimme - Nöcker-Ribaupierre, Monika;Zimmer, Marie-Luise
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wie kann man sehr kleine frühgeborene Kinder und ihre Eltern im Alltag der Intensivstation mit Musik unterstützen? Welche Rolle spielt die Mutterstimme? Wie lässt sich das Kind mit Rhythmus und Klang im Inkubator beruhigen? Wann muss man psychotherapeutisch eingreifen? Praxisorientiert erklären die Autorinnen die Anwendung verschiedener musikmedizinischer und musiktherapeutischer Verfahren in der Klinik. Sie informieren anschaulich über die Entwicklung des Kindes im Mutterleib und die Mutter-Kind-Bindung und machen diese Erkenntnisse für die musiktherapeutische Praxis fruchtbar. Zahlreiche…mehr

Produktbeschreibung
Wie kann man sehr kleine frühgeborene Kinder und ihre Eltern im Alltag der
Intensivstation mit Musik unterstützen? Welche Rolle spielt die Mutterstimme? Wie
lässt sich das Kind mit Rhythmus und Klang im Inkubator beruhigen? Wann muss man
psychotherapeutisch eingreifen? Praxisorientiert erklären die Autorinnen die
Anwendung verschiedener musikmedizinischer und musiktherapeutischer Verfahren in der
Klinik. Sie informieren anschaulich über die Entwicklung des Kindes im Mutterleib
und die Mutter-Kind-Bindung und machen diese Erkenntnisse für die
musiktherapeutische Praxis fruchtbar. Zahlreiche Tipps für den Übergang ins eigene
Heim und die Betreuung des Kindes zu Hause runden das Buch ab. Mit Informationen
über Selbsthilfegruppen, Literaturempfehlungen und einem Glossar wichtiger
Fachbegriffe
  • Produktdetails
  • Beiträge zur Frühförderung interdisziplinär Bd.11
  • Verlag: Reinhardt, München
  • Seitenzahl: 107
  • Erscheinungstermin: September 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 149mm x 10mm
  • Gewicht: 190g
  • ISBN-13: 9783497017218
  • ISBN-10: 3497017213
  • Artikelnr.: 12905095
Autorenporträt
Dr. sc. mus. Monika Nöcker-Ribaupierre, Dipl.-Musiktherapeutin, Dipl.-Kapellmeisterin, ist Leiterin der Berufsbegleitenden Weiterbildung Musiktherapie BWM am Freien Musikzentrum in München und Lehrbeauftragte an der Universität München.
Inhaltsangabe
1;Inhalt;6
2;Vorwort;9
3;Einführung;11
4;1 Das Leben eines frühgeborenen Kindes;15
4.1;Medizinische Probleme;15
4.2;Akustisches Umfeld einer Intensivstation;18
4.3;Auswirkungen von Intensivstress;19
5;2 Das Hören;21
5.1;Entwicklung des Hörens;21
5.2;Beobachtungen zum Hören vor und nach der Geburt;23
5.3;Verknüpfungen mit anderen Wahrnehmungsbereichen;24
6;3 Musik auf einer Intensivstation Darstellung verschiedener Methoden;27
6.1;Funktionale Stimulation mit Musik;27
6.2;Medizinische Musiktherapie medical music therapy;27
6.3;Beziehungsorientierte Arbeit mit Life-Musik;31
6.4;Praktische Zusammenfassung;32
7;4 Die Mutter-Kind-Bindung;33
7.1;Entwicklung während der Schwangerschaft;34
7.2;Bindung nach der Geburt;39
7.3;Bindung in psychodynamischen Theorien;40
7.4;Bindung nach einer zu frühen Geburt;41
8;5 Die zu frühe Geburt;43
8.1;Auswirkungen auf das Kind;43
8.2;Auswirkungen auf die Mutter;46
9;6 Bedeutung der Mutterstimme;52
10;7 Auditive Stimulation mit Mutterstimme;55
10.1;Forschung;55
10.2;Krisenintervention für die Mutter;59
10.3;Frühprävention für das Kind;77
11;8 Praktische Vorschläge für die Station;79
12;9 Praktische Vorschläge für zu Hause;85
12.1;Musiktherapie eine Hilfe bei Störungen in der Beziehungsgestaltung;88
12.2;Zusammenfassung;89
13;Anhang;90
13.1;Warum Selbsthilfegruppen?;90
13.2;Reportage: Mamas Stimme macht stark ;94
13.3;Bücher für zu Hause eine Auswahl;97
13.4;Literatur;98
13.5;Glossar;104
13.6;Sachregister;107