Schwarze Wut / Georgia Bd.5 - Slaughter, Karin
Zur Bildergalerie

EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Sara Linton und Will Trent sind wieder im Einsatz - doch diesmal auf gegnerischen Seiten ...
Als krimineller Biker getarnt kommt Will Trent nach Macon, Georgia, um die Drahtzieher im dortigen Drogengeschäft zu entlarven. Der Einsatz wird aber erst richtig kompliziert, als Detective Lena Adams nach einer Razzia in einem Fixertreff in ihrem Haus überfallen wird. Ihr Mann Jared liegt seitdem schwer verletzt im Koma. Sollte Sara Linton erfahren, dass ihr Stiefsohn Jared in Gefahr ist, wird sie nach Macon kommen und könnte Wills Tarnung auffliegen lassen. Will muss um jeden Preis verhindern,…mehr

Produktbeschreibung
Sara Linton und Will Trent sind wieder im Einsatz - doch diesmal auf gegnerischen Seiten ...

Als krimineller Biker getarnt kommt Will Trent nach Macon, Georgia, um die Drahtzieher im dortigen Drogengeschäft zu entlarven. Der Einsatz wird aber erst richtig kompliziert, als Detective Lena Adams nach einer Razzia in einem Fixertreff in ihrem Haus überfallen wird. Ihr Mann Jared liegt seitdem schwer verletzt im Koma. Sollte Sara Linton erfahren, dass ihr Stiefsohn Jared in Gefahr ist, wird sie nach Macon kommen und könnte Wills Tarnung auffliegen lassen. Will muss um jeden Preis verhindern, dass sie sich in die Ermittlungen einmischt - andernfalls würden sie diesmal auf gegnerischen Seiten stehen ...

  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Bd.468
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 509
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 512 S. 187 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 119mm x 37mm
  • Gewicht: 412g
  • ISBN-13: 9783734104688
  • ISBN-10: 3734104688
  • Best.Nr.: 46431547
Autorenporträt
Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als 'Assistant Teacher', ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.
Rezensionen
„Unglaublicher Nervenkitzel bis zur letzten Seite!“