Ludwig van Beethovens Mondschein-Sonate auf Welte-Mignon-Künstlerrollen - Winkels, Ursula
81,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

In dieser Darstellung geht es im Detail um die dynamischen Abläufe in Beethovens Mondschein-Sonate und deren Realisation mit dem Welte-Mignon-Reproduktionsklavier. Die Dynamikanalysen geben bisher nicht bekannte Einblicke in das Welte-Mignon-System. Es gibt bislang noch keine Arbeit, die die Steuerungstechnik des Welte-Mignon-Reproduktionsklaviers und die ästhetischen Implikationen so umfassend darstellt.…mehr

Produktbeschreibung
In dieser Darstellung geht es im Detail um die dynamischen Abläufe in Beethovens Mondschein-Sonate und deren Realisation mit dem Welte-Mignon-Reproduktionsklavier. Die Dynamikanalysen geben bisher nicht bekannte Einblicke in das Welte-Mignon-System. Es gibt bislang noch keine Arbeit, die die Steuerungstechnik des Welte-Mignon-Reproduktionsklaviers und die ästhetischen Implikationen so umfassend darstellt.
  • Produktdetails
  • Systemische Musikwissenschaft .4
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 39743
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 372
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 149mm x 22mm
  • Gewicht: 480g
  • ISBN-13: 9783631397435
  • ISBN-10: 3631397437
  • Artikelnr.: 25962640
Autorenporträt
Die Autorin: Ursula Winkels wurde 1942 in Kevelaer geboren. An der Universität zu Köln studierte sie Musikwissenschaft, Geographie und Philosophie und an der dortigen Musikhochschule das Fach Schulmusik. Nach Beendigung ihrer Lehrtätigkeit am Gymnasium wurde das Studium fortgesetzt. Im Jahre 2001 promovierte sie an der Universität zu Köln.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt : Interpretation als motivierender Kreativprozeß - Welte-Mignon-Künstlerrollen Nr. 154/1246, Nr. 155/1247 - Dynamikprofil des Beethovenschen Personalstils - Tempogestaltung und parametrische Zusammenhänge - Strukturanalyse.