50,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Vielseitigkeit des Bruckner-Forschers Leopold Nowak erstmals auf einen Blick
Leopold Nowak war viele Jahrzehnte in der musikwissenschaftlichen Forschung und Lehre in Österreich tätig und als langjähriger Leiter der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek für deren Auf- und Ausbau nach dem Zweiten Weltkrieg verantwortlich. Als Bruckner-Forscher genoss er internationales Ansehen und war darüber hinaus ein wesentlicher Akteur im Wiener Kulturleben des 20. Jahrhunderts. Der vorliegende Band stellt seine vielfältigen Tätigkeiten erstmals dar und enthält neben Erinnerungen der…mehr

Produktbeschreibung
Die Vielseitigkeit des Bruckner-Forschers Leopold Nowak erstmals auf einen Blick

Leopold Nowak war viele Jahrzehnte in der musikwissenschaftlichen Forschung und Lehre in Österreich tätig und als langjähriger Leiter der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek für deren Auf- und Ausbau nach dem Zweiten Weltkrieg verantwortlich. Als Bruckner-Forscher genoss er internationales Ansehen und war darüber hinaus ein wesentlicher Akteur im Wiener Kulturleben des 20. Jahrhunderts. Der vorliegende Band stellt seine vielfältigen Tätigkeiten erstmals dar und enthält neben Erinnerungen der Autorin, seiner Tochter, umfangreiches, bisher unveröffentlichtes Material aus Privatbesitz sowie wertvolle Dokumentationen für weiterführende Fragestellungen.
  • Produktdetails
  • Musikkontext .12
  • Verlag: Hollitzer Verlag
  • Seitenzahl: 411
  • Erscheinungstermin: Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 31mm
  • Gewicht: 900g
  • ISBN-13: 9783990124826
  • ISBN-10: 399012482X
  • Artikelnr.: 50418766
Autorenporträt
Christine Geier war zunächst als Programmiererin, später als Organisatorin und Projektmanagerin in der Softwareentwicklung für Geldinstitute tätig. Nach Abschluss der aktiven Berufslaufbahn studierte sie Musikwissenschaft an der Universität Wien. Sie lebt mit ihrer Familie in Wien und im südlichen Waldviertel.