Therapiehandbuch Gynäkologie und Geburtshilfe
89,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das erfahrene Herausgeber- und Autorenteam stellt in dem Handbuch alle üblichen Diagnose- und Therapieschritte praxisorientiert und alltagstauglich dar: von den Grundlagen der Evidenz und den Leitlinien über die Versorgung und Früherkennung in Geburtshilfe und gynäkologischer Onkologie bis hin zu Therapiestrategien und Notfallmanagement. Dabei ist der neueste Stand der Forschung berücksichtigt. Die 2. Auflage wurde umfassend bearbeitet, aktualisiert und um Kapitel u. a. zum Vulvakarzinom und zur komplementärenTherapie in der Onkologie erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
Das erfahrene Herausgeber- und Autorenteam stellt in dem Handbuch alle üblichen Diagnose- und Therapieschritte praxisorientiert und alltagstauglich dar: von den Grundlagen der Evidenz und den Leitlinien über die Versorgung und Früherkennung in Geburtshilfe und gynäkologischer Onkologie bis hin zu Therapiestrategien und Notfallmanagement. Dabei ist der neueste Stand der Forschung berücksichtigt. Die 2. Auflage wurde umfassend bearbeitet, aktualisiert und um Kapitel u. a. zum Vulvakarzinom und zur komplementärenTherapie in der Onkologie erweitert.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-59808-5
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 176mm x 32mm
  • Gewicht: 1310g
  • ISBN-13: 9783662598085
  • ISBN-10: 3662598086
  • Artikelnr.: 57074759
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Jürgen Wacker, Ärztlicher Direktor der Frauenklinik an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal; Prof. Dr. med. Martin Sillem, Praxisklinik am Rosengarten, Mannheim; Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann, Direktor der Frauenklinik am Universitätsklinikum Erlangen; Prof. Dr. Dr. h.c. Gunther Bastert, emeritierter Ordinarius der Univ.-Frauenklinik Heidelberg.
Inhaltsangabe
Allgemeine Grundlagen.- Vorsorge und Früherkennung in der Schwangerschaft.-Therapie in der Geburtshilfe.- Therapie in der Gynäkologie.- Früherkennung in der gynäkologischen Onkologie.- Therapie in der gynäkologischen Onkologie.-Notfalltherapie.