Praxishandbuch Gerontopsychiatrie und -psychotherapie
44,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Altersdepression, Demenz, Altersparanoia ... die Zahl altersbedingter Erkrankungen nimmt zu. Das Buch zeigt die Besonderheiten dieser Erkrankungen und informiert über Diagnostik und Therapie. Darüber hinaus erfährt der Leser, wie sich bereits bestehende psychische Erkrankungen im Alter verändern und entsprechend die Therapie angepasst werden muss. Dabei werden auch Polypharmazie und Mulitmorbidität berücksichtigt. Listen geeigneter Medikamente helfen, die Patienten bestmöglich zu beraten und zu behandeln. Alle Inhalte nach EBM, Leitlinien-basiert und auf Basis aktueller Cochrane Reviews.…mehr

Produktbeschreibung
Altersdepression, Demenz, Altersparanoia ... die Zahl altersbedingter Erkrankungen nimmt zu. Das Buch zeigt die Besonderheiten dieser Erkrankungen und informiert über Diagnostik und Therapie. Darüber hinaus erfährt der Leser, wie sich bereits bestehende psychische Erkrankungen im Alter verändern und entsprechend die Therapie angepasst werden muss. Dabei werden auch Polypharmazie und Mulitmorbidität berücksichtigt. Listen geeigneter Medikamente helfen, die Patienten bestmöglich zu beraten und zu behandeln. Alle Inhalte nach EBM, Leitlinien-basiert und auf Basis aktueller Cochrane Reviews. Krankheitsbilder mit Diagnosekriterien nach ICD-10 und 11 (soweit einsehbar) / DSM-V. Fallbeispiele sorgen für maximalen Praxisbezug, Abbildungen, Tabellen und Info-Kästen erleichtern das Verstehen.Neu in der 2. Auflage:- Allgemeine Informationen zum Fach Geriatrie- Neues Kapitel zur rechtlichen Situation- Besonderheiten bei der Behandlung von alten Menschen mit Migrationshintergrund
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 172mm x 20mm
  • Gewicht: 734g
  • ISBN-13: 9783437244360
  • ISBN-10: 3437244361
  • Artikelnr.: 59933976
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Stefan Klöppel ist Direktor der Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie der Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD). Seine Forschungsscherpunkte umfassen die Entwicklung von nicht-medikamentösen Therapieverfahren bei Demenzerkrankungen. Prof. Dr. med. Frank Jessen ist Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Köln und Forscher am Deutschen Zentrum für degenerative Erkrankungen (DZNE). Seine Forschungsschwerpunkte sind die Früherkennung von Demenzerkrankungen und die Durchführung klinischer Therapiestudien bei Demenz.
Inhaltsangabe
A Allgemeine Grundlagen 1 Warum ist eine spezifische Gerontopsychiatrie erforderlich? 2 Epidemiologie gerontopsychiatrischer Erkrankungen 3 Sozialpsychiatrische Konzepte und Versorgungsstrukturen im Alter 4 geriatrische Patient in der Gerontopsychiatrie 5 End of Life Treatment und Palliativversorgung 7 Rechtlicher Rahmen: Einwilligungsfähigkeit und ihre Substitute, Fahrtauglichkeit B Grundlagen therapeutischer Verfahren 8 Psychotherapie im Alter 9 Pharmakotherapie bei älteren Patienten 10 Adhärenz bei älteren Patienten 11 Nicht invasive Hirnstimulation C Psychiatrische Ursachen häufiger Symptome in der Altersmedizin 12 Mangelernährung in der Gerontopsychiatrie 13 Schlafstörungen im Alter 14 Störungen der Sexualfunktion im Alter D Krankheitsspezifische Besonderheiten bei der Behandlung älterer Patienten 15 Präsentation psychiatrischer Syndrome im Alter 16 Kognitive Störungen 17 Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen/Sucht und Substanzstörungen im Alter 18 Psychoseerkrankungen im höheren Lebensalter 19 Affektive Störungen 20 Angst- und Zwangsstörungen im Alter 21 Somatoforme Störungen 22 Persönlichkeitsstörungen im Alter 23 Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Alter 24 Autismus im hohen Alter