Orthopädische Hämophiliebehandlung
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das spezielle Risiko der an Hämophilie erkrankten Patienten stellen den Arzt und Krankengymnasten bei der orthopädischen Hämophiliebehandlung vor besondere Probleme. Das Buch stellt die wichtigsten Aspekte von Pathophysiologie, Diagnostik und Prävention dar und beschreibt ausführlich die Möglichkeiten der Therapie bei der hämophilen Arthropathie. Viele Patienten mit Hämophilie oder hämorrhagischen Diathesen leiden an den Folgen von Gelenkblutungen. Wie diese zu verhüten und zu behandeln sind, darüber gibt dieses Buch detaillierte Auskünfte. Die Informationen und die Erklärung von…mehr

Produktbeschreibung
Das spezielle Risiko der an Hämophilie erkrankten Patienten stellen den Arzt und Krankengymnasten bei der orthopädischen Hämophiliebehandlung vor besondere Probleme. Das Buch stellt die wichtigsten Aspekte von Pathophysiologie, Diagnostik und Prävention dar und beschreibt ausführlich die Möglichkeiten der Therapie bei der hämophilen Arthropathie. Viele Patienten mit Hämophilie oder hämorrhagischen Diathesen leiden an den Folgen von Gelenkblutungen. Wie diese zu verhüten und zu behandeln sind, darüber gibt dieses Buch detaillierte Auskünfte. Die Informationen und die Erklärung von Zusammenhängen sind für Spezialisten, Internisten, Pädiater, Radiologen, Psychologen und Orthopäden bedeutsam, aber auch für die Patienten selbst von Interesse. Praktische Ratschläge vermittelt der Patientenratgeber am Ende des Buches. Er demonstriert, was in bestimmten Situationen zu tun ist und wie Gelenkschäden zu verhüten sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1997.
  • Seitenzahl: 124
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 1997
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 7mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783540633655
  • ISBN-10: 3540633650
  • Artikelnr.: 07258862
Inhaltsangabe
Pathophysiologie der hämorrhagischen Diathesen.- Radiologische Diagnostik der hämophilen Osteoarthropathie.- Prävention der hämophilen Arthropathie durch Prophylaxe im Kindesalter.- Tissue Factor Pathway Inhibitor (TFPI): Nachweis und Bestimmung in der Synovialflüssigkeit großer Gelenke.- Konservative Behandlung der hämophilen Arthropathie.- Krankengymnastische Behandlung der hämophilen Arthropathie.- Langzeitergebnisse der operativen Behandlung der hämophilen Arthropathie.- Perioperative Substitutionstherapie.- Radiosynoviorthese bei der hämophilen Arthropathie.- Rehabilitationstherapie der hämophilen Arthropathie.- Psychosoziale Auswirkungen der hämophilen Arthropathie.- Hämophiliebehandlung aus der Sicht der Kostenträger