49,99 €
49,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
49,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
49,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
49,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Duale Reihe Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie - sicher in allen Lebenslagen. Dieses Lehrbuch enthält alle relevanten Inhalte zur Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Weitere psychosomatische Erkrankungen, wie z.B. Psychoonkologie sind nun integriert: - klar strukturiert und anschaulich - viele Grafiken und Fotos für besseres Verständnis der Inhalte - zahlreiche Tabellen und Merke-Kästen - praxisnah: viele klinische Fallbeispiele aus Patentensicht - lebendige Inhalte durch Patientenbilder und -gespräche - Glossar zum Nachschlagen wichtiger Begriffe. Neu in der 6. Auflage:…mehr

Produktbeschreibung
Duale Reihe Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie - sicher in allen Lebenslagen. Dieses Lehrbuch enthält alle relevanten Inhalte zur Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Weitere psychosomatische Erkrankungen, wie z.B. Psychoonkologie sind nun integriert: - klar strukturiert und anschaulich - viele Grafiken und Fotos für besseres Verständnis der Inhalte - zahlreiche Tabellen und Merke-Kästen - praxisnah: viele klinische Fallbeispiele aus Patentensicht - lebendige Inhalte durch Patientenbilder und -gespräche - Glossar zum Nachschlagen wichtiger Begriffe. Neu in der 6. Auflage: - aktualisiert und überarbeitet - neue DSM-5-Klassifikation und aktualisierte Texte und Tabellen - in neuem Layout: jetzt noch übersichtlicher - Online-Zugriff auf die Inhalte über die eRef Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Thieme Georg Verlag
  • Seitenzahl: 672
  • Erscheinungstermin: 16.09.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783131517265
  • Artikelnr.: 43755166
Autorenporträt
Professor Dr. med. Dipl.-Psych. Gerd Laux, ärztl. Direktor des Bezirksklinikums Gabersee in Wasserburg a. Inn, Professor für Psychiatrie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Dipl.-Psychologe, Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft. Er absolvierte ein Psychologie- und Medizinstudium in Mainz und Heidelberg, war Assistenz- und Oberarzt am Psychiatrischen Landeskrankenhaus Weinsberg und an der Neurologischen Universitätsklinik Würzburg. 1983 Research Fellow an der University of Texas, Dallas (USA), Affective Disorder Unit, Department of Psychiatry. 1989 folgte die Habilitation für Psychiatrie an der Universität Würzburg. Er war leitender Oberarzt der Psychiatrischen Universitätsklinik Bonn, Direktor der Abteilung Medizinische Psychologie und komm. Direktor der Psychiatrischen Klinik der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seit 1996 ist er als ärztl. Direktor des Bezirksklinikums Gabersee in Wasserburg a. Inn tätig, ist Professor für Psychiatrie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Von 1987-1994 war er Vorstandsmitglied (Sekretär) der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie. Seit 2002 ist Prof. Laux Mitglied der Zulassungskommission des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Er ist federführender Herausgeber der Zeitschrift Psychopharmakotherapie. Klinische Schwerpunkte: Depressionstherapie, Psychopharmakotherapie, Fahrtauglichkeitsuntersuchungen, Wiss. Schwerpunkte: Therapeutisches Drug Monitoring, Antidepressiva, Pharmakoökonomie