76,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Neueste Erkenntnisse aus Biomechanik und Klinik ermöglichen eine computerunterstützte Darstellung der Augenmotilität von Schielen und komplexen Augenmotilitätsstörungen. Die biomechanischen Faktoren und die grundsätzlichen Operationsmethoden werden aufgezeigt. Die funktionelle Anatomie des Augenbewegungsapparates und dessen zentraler Steuerung, die anschauliche Beschreibung einfacher mathematischer Grundlagen der Okulomotorik und biomechanischer Augenmodelle, die Darstellung einer funktionellen Topographie als Orientierungshilfe für die Diagnostik und Simulation stehen im Mittelpunkt. An…mehr

Produktbeschreibung
Neueste Erkenntnisse aus Biomechanik und Klinik ermöglichen eine computerunterstützte Darstellung der Augenmotilität von Schielen und komplexen Augenmotilitätsstörungen. Die biomechanischen Faktoren und die grundsätzlichen Operationsmethoden werden aufgezeigt. Die funktionelle Anatomie des Augenbewegungsapparates und dessen zentraler Steuerung, die anschauliche Beschreibung einfacher mathematischer Grundlagen der Okulomotorik und biomechanischer Augenmodelle, die Darstellung einer funktionellen Topographie als Orientierungshilfe für die Diagnostik und Simulation stehen im Mittelpunkt. An Beispielen werden parallel klinische und biomechanische Gesichtspunkte der Messung, Differentialdiagnostik und Simulation horizontaler und vertikaler Motilitätsstörungen besprochen. Ein interaktives Computerprogramm (SEE++) zur Simulation von Motilitätsstörungen sowie deren operativer Korrektur liegt als CD bei. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis sowiezahlreiche Abbildungen und Tabellen vervollständigen das Buch.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Wien
  • Artikelnr. des Verlages: 10975916
  • 2005. 2005
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 248mm x 172mm x 12mm
  • Gewicht: 416g
  • ISBN-13: 9783211206850
  • ISBN-10: 321120685X
  • Artikelnr.: 12985167
Autorenporträt
Siegfried Priglinger, Konventhospital der Barmherzigen Brüder, Linz / Michael Buchberger, Softwarepark Hagenberg
Inhaltsangabe
Anleitung.
- Einleitung.
- Methode und Werkzeuge.
- Analytische Modelle.
- Struktur von biomechanischen Modellen.
- Geschichte der Modellierung des menschlichen Auges.
- Augenmodell SEE-KID.
- Medizinische Grundlagen.v- Physiologie der Augenmotilität.
- Neuronale Strukturen.
- Funktionelle Topographie.
- Analyse von Augenbewegungsstörungen.
- Horizontales Begleitschielen.- Inkomitante, periphere und zentrale Augenbewegungsstörungen.
- Vertikale Motilitätsstörungen.
- Nomenklatur.
- Vertikale Schielformen.
- Differentialdiagnostische Aspekte.
- SEE++ Referenz.
- Nachwort und Ausblick.
- Literatur
Rezensionen
"... Im übrigen mach das 17 Kapitel umfassende Buch einen sehr properen Eindruck. Es ist klar und übersichtlich - aber eben nur für Strabologen und Sehschulen geeignet. Das haben die Autoren sicher beabsichtigt ... Wer sich ... vollprofessionell mit Orthoptik und Pleoptik befasst, kommt um dieses Buch nicht herum und erfährt, in welch hohem Maße der Computer die künftige Medizin hilfreich utnerstützen kann und wird ..." -- Der Augenspiegel 3/2006