14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Hier ist das Glück dahoam!
Ein Buch - ein Versprechen: Glück pur! Denn wer sein Glück in München sucht, muss nicht lange strawanzen. Es versteckt sich in verwunschenen Innenhöfen, urigen Boazn und kuscheligen Ladenkinos. Oder man findet es an bekannten Spots, wenn man nur die Uhrzeit oder den Blickwinkel ändert: Da wird ein U-Bahnhof zu einer Höhle, ein Mauervorsprung zu einem Picknickplatz und ein Partyschuppen zu einem Oma-Café. Am Ende ist klar, dass die Hauptstadt Bayerns vor allem eins ist: Hauptstadt des Glücks!
Ein Buch für echte Glückskinder!
…mehr

Produktbeschreibung
Hier ist das Glück dahoam!

Ein Buch - ein Versprechen: Glück pur! Denn wer sein Glück in München sucht, muss nicht lange strawanzen. Es versteckt sich in verwunschenen Innenhöfen, urigen Boazn und kuscheligen Ladenkinos. Oder man findet es an bekannten Spots, wenn man nur die Uhrzeit oder den Blickwinkel ändert: Da wird ein U-Bahnhof zu einer Höhle, ein Mauervorsprung zu einem Picknickplatz und ein Partyschuppen zu einem Oma-Café. Am Ende ist klar, dass die Hauptstadt Bayerns vor allem eins ist: Hauptstadt des Glücks!

Ein Buch für echte Glückskinder!
  • Produktdetails
  • Glücksorte
  • Verlag: Droste
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 166
  • Erscheinungstermin: August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 134mm x 20mm
  • Gewicht: 381g
  • ISBN-13: 9783770020621
  • ISBN-10: 3770020626
  • Artikelnr.: 50380381
Autorenporträt
Stefanie Gentner und Veronika Beer sind "Verrückt nach München". Gemeinsam arbeiten die Journalistinnen beim Bayerischen Rundfunk und betreiben nebenbei ihren München-Blog www.verruecktnachmuenchen.de. Gute Laune bekommen die Freundinnen auf dem Tennisplatz und in den Bergen, bei Kaffee und Butterbrezen - und eigentlich immer, wenn sie durch ihr München strawanzen.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 14.11.2019

Und tanzen noch Walzer dabei

Über der Definition dessen, was Glück ist, brütete schon manch kluger Kopf. Nur eines scheint danach sicher: Wann und wie dieser Gemütszustand empfunden wird, ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Recht forsch wirkt deshalb die Prophezeiung "Fahr hin & werd glücklich" auf dem Cover dieses Buches, das Veronika Beer und Stefanie Gentner, "glücksverliebt und verrückt nach München", mit Tipps für die bayerische Hauptstadt füllten. Vermutlich brachte der Serientitel des Verlags das etwas nervige Glücksgeglucker mit sich. Aber davon abgesehen, spähten die beiden Journalistinnen des Bayerischen Rundfunks eine Menge überraschende und interessante Plätze aus. Statt um touristische Hotspots geht es um achtzig Plätze, weit übers Stadtgebiet verteilt. Der Leser erfährt von ländlichen Winkeln, die Münchens Spitznamen "Millionendorf" Ehre machen, bekommt Tipps für die feinsten Kuchenbäcker und für Bestplätze für den Sundowner, etwa das Stahlgerüst der alten Hackerbrücke. Zum Stichwort Relaxen findet sich Weiteres: Wo geht das im, am und auf dem Wasser mitten in der Stadt, am besten? Ob eine Wandertour auf dem Zeltdach des Olympiastadions oder eine Entdeckungstour in Münchens "Klein Venedig" - den Vorschlägen mangelt es nicht an Originalität. "In dieser Stadt sitzt das Glück wirklich an jeder Ecke", lautet die steile These der Autorinnen. Dass sie dann aber das Treppenhaus der Universität anführen, in dem die Mitglieder der Weißen Rose jene Flugblätter gegen Hitler abwarfen, die sie das Leben kosteten, zeigt, dass man mit dem Glücksbegriff etwas weniger leichtfertig umgehen sollte.

bsa

"Glücksorte in München. Fahr hin und werd glücklich" von Veronika Beer und Stefanie Gentner. Droste Verlag, Düsseldorf 2018. 168 Seiten. Broschiert. 14,99 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr