Nebenbahnen auf der Modelleisenbahn - Kratzsch-Leichsenring, Michael U.

19,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die meisten Modellbahn-Heimanlagen bestehen in der Regel aus Hauptbahnen mit hohen Geschwindigkeiten,großen Zugmassen und dichten Zugfolgen. Der Bau einer Nebenbahn eignet sich eigentlich viel besser für eine Modellbahnanlage. Der vorbildgetreue Nachbau mit Zubringerfunktionen, größeren Steigungen und gut angepassten Geländeformen erfüllen einen ganz besonderen Reiz. Die Betriebsanlagen sind kleiner, benötigen weniger Raum und ermöglichen, abseits der Magistralen, auch in zwei Etagen einen Kleinbahnbetrieb von der lieben alten Bimmelbahn bis zum Doppelstöcker. Dieses Buch vermittelt anschaulich Grundlagen und praktische Anleitungen zur Planung und Bau.…mehr

Produktbeschreibung
Die meisten Modellbahn-Heimanlagen bestehen in der Regel aus Hauptbahnen mit hohen Geschwindigkeiten,großen Zugmassen und dichten Zugfolgen. Der Bau einer Nebenbahn eignet sich eigentlich viel besser für eine Modellbahnanlage. Der vorbildgetreue Nachbau mit Zubringerfunktionen, größeren Steigungen und gut angepassten Geländeformen erfüllen einen ganz besonderen Reiz. Die Betriebsanlagen sind kleiner, benötigen weniger Raum und ermöglichen, abseits der Magistralen, auch in zwei Etagen einen Kleinbahnbetrieb
von der lieben alten Bimmelbahn bis zum Doppelstöcker. Dieses Buch vermittelt anschaulich
Grundlagen und praktische Anleitungen zur Planung und Bau.
  • Produktdetails
  • Verlag: Transpress
  • Artikelnr. des Verlages: 71444
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 177mm x 20mm
  • Gewicht: 610g
  • ISBN-13: 9783613714441
  • ISBN-10: 3613714442
  • Artikelnr.: 35902417
Autorenporträt
Kratzsch-Leichsenring, Michael U.
Michael U. Kratzsch-Leichsenring war Redakteur bei der führenden Fachzeitschrift »Modelleisenbahner«. Neben zahlreichen Artikeln und Bildveröffentlichungen veröffentlichte er zuletzt im Verlag transpress den Bildband »Dampflokparadies Harz«.