Ritterburgen - Zeune, Joachim
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Was macht eine Burg zur Burg? Wer durfte Burgen errichten, und wie finanzierte man solch ein Bauwerk? Aus welchen Quellen - abgesehen von den steinernen Zeugnissen der Vergangenheit - lernen wir heute noch etwas über die Geschichte der Burgen und das Leben, das die Menschen darin führten? Wo bedarf unser Wissen um Burgen massiver Korrekturen? Welche Bedeutung hatten Burgen für die Herrschaftspraxis, aber auch in der symbolischen Kommunikation? All diese Fragen und viele weitere mehr rund um das Thema Burg beantwortet kundig und kompetent Joachim Zeune in seiner kompakten, gut bebilderten…mehr

Produktbeschreibung
Was macht eine Burg zur Burg? Wer durfte Burgen errichten, und wie finanzierte man solch ein Bauwerk? Aus welchen Quellen - abgesehen von den steinernen Zeugnissen der Vergangenheit - lernen wir heute noch etwas über die Geschichte der Burgen und das Leben, das die Menschen darin führten? Wo bedarf unser Wissen um Burgen massiver Korrekturen? Welche Bedeutung hatten Burgen für die Herrschaftspraxis, aber auch in der symbolischen Kommunikation? All diese Fragen und viele weitere mehr rund um das Thema Burg beantwortet kundig und kompetent Joachim Zeune in seiner kompakten, gut bebilderten Darstellung âEUR" aber er geht darin auch auf das Nachleben der Burgen und die zweifelhaften Segnungen einer missverstandenen Burgenromantik ein.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Wissen Bd.2831
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 21. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 119mm x 12mm
  • Gewicht: 119g
  • ISBN-13: 9783406660917
  • ISBN-10: 3406660916
  • Artikelnr.: 39454779
Autorenporträt
Joachim Zeune, Mittelalterarchäologe, Historiker und Burgenforscher, leitet das einzige Büro für Burgenforschung in ganz Europa und ist ein gesuchter Spezialist für Fragen der Archäologie, Bauforschung, Sanierung und Erschließung von Burgen.
Inhaltsangabe
1. Hogwarts und Camelot:

Unser Leben mit dem Mittelalter

2. Graben, Mauern, Türme und Zinnen

3. Bereit ze turneie und ze strite:

Der Adel als Träger des Burgenbaus

4. Die Burg als Machtsymbol und

Herrschaftsinstrument

5. Die ewige Baustelle

6. Stets im Wandel: Von der Burg über das

Burgschloss zum Schloss

7. Das Nachleben der Burg

8. Die Burg als lebendiges Denkmal?

9. Statt eines Nachworts:

Die zwölf schlimmsten Irrtümer über Burgen

Bildnachweis