6,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

"Da lag sie. Die weiße Rose auf dem Fensterbrett. Wie sie schon so oft dort gelegen hatte, als Zeichen für ein geheimes Treffen mit seiner Geliebten. Mit dem Unterschied, dass er seine Geliebte vor drei Tagen getötet hatte."
_Worms, 10. Juni 1371_
Der Fleischersohn Hartmuth umwirbt erfolgreich die reiche Kaufmannstochter Margarethe, um dem Armutsviertel zu entfliehen. Neben seiner Ehe führt er eine geheime Liebschaft mit der heißblütigen Elsslin. Alles scheint perfekt, bis ausgerechnet die Frau, die er liebt, seinen hart erkämpften Wohlstand zu zerstören droht. Er trifft eine grausame…mehr

Produktbeschreibung
"Da lag sie. Die weiße Rose auf dem Fensterbrett. Wie sie schon so oft dort gelegen hatte, als Zeichen für ein geheimes Treffen mit seiner Geliebten.
Mit dem Unterschied, dass er seine Geliebte vor drei Tagen getötet hatte."

_Worms, 10. Juni 1371_

Der Fleischersohn Hartmuth umwirbt erfolgreich die reiche Kaufmannstochter Margarethe, um dem Armutsviertel zu entfliehen. Neben seiner Ehe führt er eine geheime Liebschaft mit der heißblütigen Elsslin. Alles scheint perfekt, bis ausgerechnet die Frau, die er liebt, seinen hart erkämpften Wohlstand zu zerstören droht. Er trifft eine grausame Entscheidung. Doch es gibt Mächte, die stärker sind als der Tod. Und sie locken ihn unmittelbar in das Dornengrab, das er selbst erschaffen hat.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 24. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 121mm x 7mm
  • Gewicht: 127g
  • ISBN-13: 9783746005935
  • ISBN-10: 3746005930
  • Artikelnr.: 51301077
Autorenporträt
Schlösser, Aikaterini Maria
Als Tochter von abenteuerlustigen Auswanderern wurde Aikaterini Maria Schlösser 1989 in Athen geboren. Aufgewachsen in Griechenland, dem Land der Mythen, hatte sie das Glück, statt von Zyklopen gefressen zu werden, den Kuss der Muse zu empfangen. Ihre Fantasie nahm aber die falsche Abzweigung, anstelle der griechischen Antike landete sie im deutschen Mittelalter. Seit ihrem zwölften Lebensjahr gehören historische Wälzer auf ihr tägliches Menü, gerne auch gewürzt mit etwas Poesie und auch mal einen Klassiker als Absacker. Im Gegensatz zu Ikarus, der sich zu nah an die Sonne wagte, sucht Aikaterini in den dunklen Abgründen der Seele nach Inspiration. Mehrere Kurzgeschichten gewannen in Schreibwettbewerben und wurden in verschiedene Anthologien aufgenommen, darunter Der Sündenpfuhl, Schwarzes Gift, Fremdes Blut und Goldenes Grab. Auch ihre Thriller-Erzählungen Halt still, Jagd im Zug und Hüter der Pandora erfreuen sich großer Beliebtheit unter Gänsehautsuchenden. Ihr Romandebüt und inzwischen BoD-Bestseller "Blut schreit nach Blut" wurde auf Lovelybooks auf Platz 11 der schönsten historischen Romane 2017 gekürt. Es handelt von der verwaisten Burgerbin Luna, die sich auf die Suche macht, das Rätsel ihres Blutes zu lösen. Doch ihr läuft die Zeit davon, denn eine Bestie sitzt ihr im Nacken, gleichzeitig strecken sich die Flammen des Scheiterhaufens immer näher nach ihr aus. Stapelweise umgeben von mittelalterlichen Sachbüchern, historischen Karten und mystischen Artefakten schreibt Aikaterini an den Folgebänden der fünfteiligen Romanserie. Ihre geheimen Zutaten auf der Zeitreise ins dunkle Zeitalter: Mondschein, Wolfsheulen und eine Prise Wahnsinn.