Lieder und Chansons, Gesang und Klavier - Kreisler, Georg
32,50
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Schwarzer Humor vom Feinsten: Die schönste Begabung Georg Kreislers ist sicherlich Humor mit Nachdenklichkeit zu verbinden und so sein Publikum zu berühren. Mit Band 4 der Lieder und Chansons geht es herrlich schräg und tiefsinnig weiter mit den beliebten Stücken von Georg Kreisler. Wie seine drei Vorgänger ist auch der 4. Band wieder in drei Themenkreise unterteilt: "Tod und Vergänglichkeit", "Tabus und ihre Folgen" und "Bedenkliches, Bedeutendes und Bedauerliches". Schwierigkeitsgrad: 3…mehr

Produktbeschreibung
Schwarzer Humor vom Feinsten: Die schönste Begabung Georg Kreislers ist sicherlich Humor mit Nachdenklichkeit zu verbinden und so sein Publikum zu berühren. Mit Band 4 der Lieder und Chansons geht es herrlich schräg und tiefsinnig weiter mit den beliebten Stücken von Georg Kreisler.
Wie seine drei Vorgänger ist auch der 4. Band wieder in drei Themenkreise unterteilt: "Tod und Vergänglichkeit", "Tabus und ihre Folgen" und "Bedenkliches, Bedeutendes und Bedauerliches".
Schwierigkeitsgrad: 3
  • Produktdetails
  • Verlag: Schott Music, Mainz
  • Artikelnr. des Verlages: Best.-Nr.ED22348, ED 22348
  • Seitenzahl: 188
  • Erscheinungstermin: 13. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 302mm x 230mm x 17mm
  • Gewicht: 690g
  • ISBN-13: 9783795744595
  • ISBN-10: 3795744598
  • Artikelnr.: 44431710
Autorenporträt
Georg Kreisler, geboren 1922 in Wien. Die Kindheit in seinem jüdischen Elternhaus war überschattet von Ausgrenzung und Antisemitismus. 1938 emigrierte er mit seinen Eltern in die USA, wo er in die Army eingezogen wurde. 1955 kehrte Georg Kreisler nach Europa zurück. 2004 erhielt er den Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire. Neben über 500 Liedern schrieb er Romane, Essays, Kurzgeschichten, Theaterstücke und Opern. 2010 wurde ihm der Friedrich Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg für sein Lebenswerk verliehen. Georg Kreisler verstarb 2011.
Inhaltsangabe
Geben Sie acht! - Der Tod, das muss ein Wiener sein - Das Tigerfest - Sport ist gesund - Am Totenbett - Warum? (Wiegenlied) - Alpenglüh'n - Die letzten Tage (Traurig, traurig) - Lied für Kärntner Männerchor - Das Beste - Mein kleines Mädele - Mach's dir bequem, Lotte! - Danse Macabre - Du bist neurotisch - Dann geht's mir gut (Dann schlaf' ich gut) - Die Wahrheit über dich - Die Wahrheit vertragen sie nicht (Wie träumt man einen Traum?) - Einsamkeit - Was sagt man zu den Menschen, wenn man traurig ist? - Max - Buchstabe B - Entweder oder - Kapitalistenlied - Der Hund - Ein Haus am grünen Bach - Was der Mensch wert ist - Max auf der Rax - Eine Einsamkeit - Während du, kann ich nicht