-80%
1,99 €
Statt 9,80 €**
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 9,80 €**
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 9,80 €**
-80%
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 9,80 €**
-80%
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Gefangen in Frankreich 1870 - Mein Erlebtes im Deutsch/Französischen Krieg von Theodor Fontane. Neu gesetzt

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.29MB
Produktbeschreibung
Gefangen in Frankreich 1870 - Mein Erlebtes im Deutsch/Französischen Krieg von Theodor Fontane. Neu gesetzt

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Rockstuhl Verlag
  • Seitenzahl: 50
  • Erscheinungstermin: 07.07.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783867775540
  • Artikelnr.: 40079058
Autorenporträt
Fontane, TheodorHeinrich Theodor Fontane war ein deutscher Autor und Schriftsteller. Er gilt als wichtiger Vertreter des Realismus. Fontane wurde am 30.12.1819 in Neuruppin geboren und verstarb am 20.09.1898 in Berlin.
Inhaltsangabe
Gefangen in Frankreich 1870 - Mein Erlebtes im Deutsch/Französischen Krieg von Theodor Fontane, Taschenbuch, neu gesetzt, 56 Seiten
Inhalt:
Domremy. 2
Neufchateau. 12
Freigesprochen, aber nicht freigelassen. 18
Die Zitadelle. 19
Rasumofsky. 22
Der Überfall von Ablis. 27
Schleswiger Husaren und elf vom
11. Bayrischen Regiment. 27
Sergeant Polzin erzählt. 27
Korporal Vollnhals erzählt. 30
Sergeant Polzin erzählt weiter. 27
Drei von den 3. Gardeulanen. 34
Unteroffizier Janeke erzählt. 34
Fünf vom 14. Jägerbataillon. 38
Jäger Schönfeldt erzählt. 38
Frei. 43
Unverhofft kommt oft. 43
Abschied. 47