Krieg. Macht. Sinn.
29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Über 100 Millionen Menschen kamen im 20. Jahrhundert infolge von Krieg, Vertreibung und Völkermord ums Leben. Anlässlich des 100. Jahrestags der Beendigung des Ersten Weltkriegs am 11. November 2018 zeigt das Ruhr Museum in Essen "Krieg. Macht. Sinn. Krieg und Gewalt in der Europäischen Erinnerung". Der vorliegende Ausstellungskatalog präsentiert Aufsätze und Exponate, die aus unterschiedlichen Perspektiven einen kritischen Blick auf den Krieg und seine Begleitphänomene werfen.
More than 100 million people lost their lives to war, expulsion and genocide during the course of the 20th
…mehr

Produktbeschreibung
Über 100 Millionen Menschen kamen im 20. Jahrhundert infolge von Krieg, Vertreibung und Völkermord ums Leben. Anlässlich des 100. Jahrestags der Beendigung des Ersten Weltkriegs am 11. November 2018 zeigt das Ruhr Museum in Essen "Krieg. Macht. Sinn. Krieg und Gewalt in der Europäischen Erinnerung". Der vorliegende Ausstellungskatalog präsentiert Aufsätze und Exponate, die aus unterschiedlichen Perspektiven einen kritischen Blick auf den Krieg und seine Begleitphänomene werfen.

More than 100 million people lost their lives to war, expulsion and genocide during the course of the 20th century. To mark the 100th anniversary of the end of the First World War on 11 November 2018, the Ruhr Museum in Essen is staging an exhibition entitled "Krieg. Macht. Sinn. War and Violence in European Memory". This catalogue brings together articles and exhibits to illustrate the subject of war and its accompanying phenomena from a variety of angles.
  • Produktdetails
  • Verlag: Klartext-Verlagsges.
  • Artikelnr. des Verlages: 22099
  • Seitenzahl: 196
  • Erscheinungstermin: 3. April 2019
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 286mm x 218mm x 22mm
  • Gewicht: 1127g
  • ISBN-13: 9783837520996
  • ISBN-10: 3837520994
  • Artikelnr.: 55510725