Grundzüge der Angewandten Mikroökonomie - Natrop, Johannes
32,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ökonomische Fragestellungen prägen unseren Alltag in vielfältiger Form. Bei begrenzten Mitteln müssen immer wieder Entscheidungen über die optimale Aufteilung von Gütern und Produktionsfaktoren im Zeitablauf getroffen werden. Welche Grundsätze prägen unser ökonomisches Handeln?
Das Buch zielt darauf ab, durch eine strukturierende Analyse die Bausteine wirtschaftlichen Denkens herauszuarbeiten. Die vielfältigen Facetten der Wirtschaftspraxis werden auf ihre gemeinsamen ökonomischen Wurzeln zurückgeführt, so dass sie sich dem Leser in ihrem Gesamtzusammenhang erschließen. Das Buch versucht,…mehr

Produktbeschreibung
Ökonomische Fragestellungen prägen unseren Alltag in vielfältiger Form. Bei begrenzten Mitteln müssen immer wieder Entscheidungen über die optimale Aufteilung von Gütern und Produktionsfaktoren im Zeitablauf getroffen werden. Welche Grundsätze prägen unser ökonomisches Handeln?

Das Buch zielt darauf ab, durch eine strukturierende Analyse die Bausteine wirtschaftlichen Denkens herauszuarbeiten. Die vielfältigen Facetten der Wirtschaftspraxis werden auf ihre gemeinsamen ökonomischen Wurzeln zurückgeführt, so dass sie sich dem Leser in ihrem Gesamtzusammenhang erschließen. Das Buch versucht, theoretische Exaktheit und praktische Anwendung zu verbinden.

In vielen Abbildungen und Übersichten wird die systematische Struktur der Mikroökonomie veranschaulicht. Zahlreiche praktische Beispiele zeigen die Bedeutung für den Wirtschaftsalltag auf. Dabei steht der Blick für das ökonomische Ganze immer wieder im Vordergrund.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg
  • 2., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 439
  • Erscheinungstermin: April 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 888g
  • ISBN-13: 9783486713152
  • ISBN-10: 3486713159
  • Artikelnr.: 34687833
Autorenporträt
Prof. Dr. Johannes Natrop lehrt Volkswirtschaftslehre und Statistik an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg.
Inhaltsangabe
I. Einführung und Aufbau II. Gegenstand der mikroökonomischen Theorie: Aspekte des Wirtschaftens, das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft (Überblick), Rahmenbedingungen der Sozialen Marktwirtschaft, Haushalte, Unternehmen, Staat und Märkte als zentrale Elemente einer Sozialen Marktwirtschaft, Abgrenzung der Mikro- und Makroökonomie, Methoden der mikroökonomischen Theorie III. Nachfrage und Angebot auf Güter- und Arbeitsmärkten: Haushaltstheorie, Das Instrumentarium der ordinalen Nutzenanalyse, Bestimmungsfaktoren der Güternachfrage, Nachfrageelastizitäten, Marktnachfragefunktion und ihre Verschiebung, Zeitliches Konsumgleichgewicht des Haushalts, Erwerbsgleichgewicht des Haushalts (Arbeitsangebot), Unternehmenstheorie, Produktionsfunktionen/ Produktionsfaktoren, Klassisches Ertragsgesetz, Totale Faktorvariation, Minimalkostenkombination, Kurzfristige bzw. langfristige Angebots-/ Kostenfunktion (Dualität), Faktornachfragefunktion am Beispiel des Faktors Arbeit IV. Markt- und Preistheorie: Marktwirtschaftlicher Koordinationsmechanismus u. Wettbewerb, Funktionen des Wettbewerbs, Aufgaben und Formen der Preisbindung, Systematik der Märkte, Bildung von Marktgleichgewichten, Marktgleichgewicht bei flexiblen Preisen, Marktgleichgewichte bei Verschiebungen der Angebots- oder Nachfragekurve, Marktgleichgewicht bei inflexiblen Preisen, Marktverhalten und Marktergebnisse, Vollständiger Wettbewerb, Monopole und öffentliche Unternehmen, Monopolistischer Wettbewerb, Oligopole und Unternehmenskonzentration V. Marktversagen und die Rolle des Staates: Überblick, Öffentliche (kollektive) Güter, Externe Effekte der Produktion und des Konsums, Risiko und Unsicherheit - Merkmale unvollständiger Marktinformation, Staatliche Allokations-, Distributions- und Stabilisierungspolitik VI. Anhang: Ergänzende Unterlagen, Aufgaben und Lösungen