Mexiko und die Migration - Obergfell, Johannes
18,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Was ist internationale Migration? Wer migriert...und wieso? Das Phänomen der Migration manifestiert sich an der US-mexikanischen Grenze auf einmalige Art und Weise. Hunderttausende Menschen versuchen dort jedes Jahr den unerlaubten Grenzübertritt auf der Suche nach dem American Dream oder schlicht einem lebenswerteren Dasein. Seit über 100 Jahren beschäftigt die Migrationspolitik sowohl Gesellschaften als auch Gesetzgeber zu beiden Seiten der Grenze. Die Auffassung des Themas ist jedoch häufig von gegensätzlicher Natur. Dieses Buch soll eine kompakte und übersichtliche Einsicht in die…mehr

Produktbeschreibung
Was ist internationale Migration? Wer migriert...und wieso?
Das Phänomen der Migration manifestiert sich an der US-mexikanischen Grenze auf einmalige Art und Weise.
Hunderttausende Menschen versuchen dort jedes Jahr den unerlaubten Grenzübertritt auf der Suche nach dem American Dream oder schlicht einem lebenswerteren Dasein. Seit über 100 Jahren beschäftigt die Migrationspolitik sowohl Gesellschaften als auch Gesetzgeber zu beiden Seiten der Grenze. Die Auffassung des Themas ist jedoch häufig von gegensätzlicher Natur. Dieses Buch soll eine kompakte und übersichtliche Einsicht in die mexikanische Migrationsproblematik ermöglichen. Theoretische Erörterungen helfen dabei, die historischen und aktuellen Entwicklungen in Mexiko besser zu verstehen. Selbstverständlich soll und darf die Problematik an der Südgrenze Mexikos nicht unerwähnt bleiben, ebenso wie der alles überschattende Drogenkrieg und die Position, die die mexikanischen Parteien beim Thema Migration einnehmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 184
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 289g
  • ISBN-13: 9783844203950
  • ISBN-10: 3844203958
  • Artikelnr.: 33577208
Autorenporträt
Obergfell, Johannes
Dr. Johannes Obergfell ist Politikwissenschaftler und studierte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie an der Universidad Panamericana (Campus Guadalajara) in Mexiko. Dr. Obergfell ist in der öffentlichen Verwaltung in einer Bundesbehörde tätig.