16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das "Praxishandbuch Sozialwissenschaftliches Forschen mit Kindern und Jugendlichen" versammelt einführende Texte zu Grundbegriffen der empirischen Sozialforschung sowie genaue und praxisnahe methodische Anleitungen, wie sozialwissenschaftliche Methoden kinder- und jugendgerecht erklärt und partizipativ durchgeführt werden können. Der Band richtet sich an interessierte Pädagog_innen, die in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sozialwissenschaftliche Methoden der Feldforschung erproben möchten, aber auch an Interessierte in Schule, Hort, Jugendzentrum sowie weiteren formellen wie informellen Lernorten.…mehr

Produktbeschreibung
Das "Praxishandbuch Sozialwissenschaftliches Forschen mit Kindern und Jugendlichen" versammelt einführende Texte zu Grundbegriffen der empirischen Sozialforschung sowie genaue und praxisnahe methodische Anleitungen, wie sozialwissenschaftliche Methoden kinder- und jugendgerecht erklärt und partizipativ durchgeführt werden können. Der Band richtet sich an interessierte Pädagog_innen, die in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sozialwissenschaftliche Methoden der Feldforschung erproben möchten, aber auch an Interessierte in Schule, Hort, Jugendzentrum sowie weiteren formellen wie informellen Lernorten.
  • Produktdetails
  • Grundlagentexte Methoden
  • Verlag: Beltz Juventa
  • Artikelnr. des Verlages: 443834
  • Seitenzahl: 140
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 299mm x 212mm x 15mm
  • Gewicht: 430g
  • ISBN-13: 9783779938347
  • ISBN-10: 3779938340
  • Artikelnr.: 49897374
Autorenporträt
Wöhrer, Veronika
Veronika Wöhrer ist seit 2017 Professorin am Institut für Pädagogische Professionalisierung der Universität Graz.

Wintersteller, Teresa
Teresa Wintersteller ist seit 2016 als Sozialbetreuerin tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind qualitative Methodologie und feministische Theorien.

Schneider, Karin
Karin Schneider ist seit 2016 im Rahmen des Projektes "TRACES" am "Institute for Art Education" der "Zürcher Hochschule der Künste" tätig.

Harrasser, Doris
Doris Harrasser ist Pädagogin und Soziologin und leitet seit 2012 eine Werkstätte für Menschen mit Behinderung in Wien.

Arztmann, Doris
Doris Arztmann ist seit 2015 tätig am Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt sowie Lektorin an der Universität Wien.