Wie wir die Erde retten - Pecorelli, Alfonso; Schneider, Lisa
19,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Ein einzigartiges Buch zum Thema Klimawandel und Umweltschutz: Die erst 18-jährige Autorin Lisa Schneider und ihr Vater, der Autor Alfonso Pecorelli, legen im wahrsten Sinne des Wortes ein Generationenwerk vor - und motivieren zum konkreten Handeln. Denn jeder Einzelne von uns kann etwas beitragen, damit auch noch unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte Zukunft haben.
Das ganz besondere an diesem Buch: Jede Leserin und jeder Leser kann seine ganz persönlichen Beiträge und Gedanken notieren. Dadurch wird jedes Buch wahrlich zu einem Unikat - als Inspiration und als Vermächtnis für die
…mehr

Produktbeschreibung
Ein einzigartiges Buch zum Thema Klimawandel und Umweltschutz: Die erst 18-jährige Autorin Lisa Schneider und ihr Vater, der Autor Alfonso Pecorelli, legen im wahrsten Sinne des Wortes ein Generationenwerk vor - und motivieren zum konkreten Handeln. Denn jeder Einzelne von uns kann etwas beitragen, damit auch noch unsere Kinder und Enkel eine lebenswerte Zukunft haben.

Das ganz besondere an diesem Buch: Jede Leserin und jeder Leser kann seine ganz persönlichen Beiträge und Gedanken notieren. Dadurch wird jedes Buch wahrlich zu einem Unikat - als Inspiration und als Vermächtnis für die nächste Generation. Denn dieses Buch kaufen Sie nie nur für sich selbst, sondern immer auch für Ihre Nachkommen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Riverfield
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 2. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 151mm x 31mm
  • Gewicht: 368g
  • ISBN-13: 9783952509708
  • ISBN-10: 3952509701
  • Artikelnr.: 56963409
Autorenporträt
Pecorelli, Alfonso
Alfonso Pecorelli, der schweizerisch-italienische Autor hat bereits mehrere Romane, Novellen und Sachbücher veröffentlicht und lebt in der Nähe von Basel (CH)

Schneider, Lisa
Lisa Schneider, geboren 2000, präsentierte bereits im Alter von 15 Jahren ihren Debütroman »Thymios - Das Herz des Kriegers« (Riverfield Verlag / Herbst 2015) und schon ein Jahr später den historischen Roman »Tränen der Freiheit« (Riverfield Verlag / Herbst 2016). Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Basel (CH).