Transformation von Menschenbildern im Informationszeitalter - Bereiter-Hahn, Jürgen

57,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Begriffe wie "Information" oder "Gen" beeinflussen den Wandel von Menschenbildern in Wissenschaft und Gesellschaft. Um zu einem angemessenen Verständnis vom Menschen zu gelangen, müssen die in die Forschung eingebrachten anthropologischen Prämissen kritisch analysiert werden. Der Band dokumentiert die Beiträge von Wissenschaftlern aus den Bereichen Informatik, Biologie und Philosophie zu einer Tagung, die sich mit der Bedeutung von Begriffen befasste, die vor allem in der neuesten biologisch-genetischen Forschung verwendet werden.…mehr

Produktbeschreibung
Begriffe wie "Information" oder "Gen" beeinflussen den Wandel von Menschenbildern in Wissenschaft und Gesellschaft. Um zu einem angemessenen Verständnis vom Menschen zu gelangen, müssen die in die Forschung eingebrachten anthropologischen Prämissen kritisch analysiert werden. Der Band dokumentiert die Beiträge von Wissenschaftlern aus den Bereichen Informatik, Biologie und Philosophie zu einer Tagung, die sich mit der Bedeutung von Begriffen befasste, die vor allem in der neuesten biologisch-genetischen Forschung verwendet werden.
  • Produktdetails
  • Ethics of Science and Technology Assessment Bd.37
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 12743506
  • Erscheinungstermin: September 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 164mm x 18mm
  • Gewicht: 446g
  • ISBN-13: 9783642047411
  • ISBN-10: 3642047416
  • Artikelnr.: 26993194
Autorenporträt
In der "Wissensgesellschaft" finden informationswissenschaftliche Metaphern zunehmend Verbreitung. Begriffe wie "Information" oder "Gen" haben nicht nur eine die Forschung beeinflussende Wirkung in verschiedenen bio-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen, sondern sie beeinflussen zugleich die Konstitution und Veränderung von "Menschenbildern" in Wissenschaft und Gesellschaft.

Die dabei in die lebenswissenschaftliche Forschung eingebrachten anthropologischen Prämissen wie Konsequenzen müssen kritisch analysiert und nach ihren Geltungsbedingungen hinterfragt werden, um zu einem dem jeweilig angestrebten Zweck angemessenen Verständnis vom Menschen zu gelangen.
Inhaltsangabe
Information revisited.- Das Menschenbild in der Biologie.- Ein Abbild des Menschen: Humanoide Roboter.- Über die Bedeutung von Menschenbildern für die Gestaltung "Allgegenwärtiger Technik".- Virtualisierung von Kommunikation und Handeln im Pervasive Computing - Schritte zur Technisierung des Menschen?.- Total computerisiert - Szenarien zur allgegenwärtigen Technik-Gesellschaft.- Kognitive Metaphern.- Mobilität als Metapher - Zum Gebrauch von Metaphern in den Sozialwissenschaften.- Naturalismuskritik und Metaphorologie.- Notwendige Metaphern?.