Menschenrechte und Religion

18,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Anne Jenichen: Ist Religion schlecht für Frauen? Natalie Ferber: Überzeugen statt anprangern! Advocacy-Arbeit für das Fakultativprotokoll zum UN-Sozialpakt Peter Baehr (+): Der niederländische Ausschuss für Menschenrechte Empirische Erkenntnisse zum Zusammenhang zwischen öffentlichen Religionen und den Menschenrechten der Frau Elisabeth Holzleithner: Intersektionen von Gender und Religion im Menschenrechtsdiskurs: Der Fall sexueller Orientierung Micha Brumlik: Religion, Würde und Menschenrecht - Eine kantianische Perspektive Mahmoud Bassiouni: Bilanz und Perspektive des islamischen…mehr

Produktbeschreibung
Anne Jenichen: Ist Religion schlecht für Frauen? Natalie Ferber: Überzeugen statt anprangern! Advocacy-Arbeit für das Fakultativprotokoll zum UN-Sozialpakt Peter Baehr (+): Der niederländische Ausschuss für Menschenrechte Empirische Erkenntnisse zum Zusammenhang zwischen öffentlichen Religionen und den Menschenrechten der Frau Elisabeth Holzleithner: Intersektionen von Gender und Religion im Menschenrechtsdiskurs: Der Fall sexueller Orientierung Micha Brumlik: Religion, Würde und Menschenrecht - Eine kantianische Perspektive Mahmoud Bassiouni: Bilanz und Perspektive des islamischen Menschenrechtsdiskurses Religionsfreiheit als weltweites Mandat. Ein Gespräch mit Heiner Bielefeldt Susanne Zwingel: Menschenrechte made in USA
Inhaltsangabe
Anne Jenichen: Ist Religion schlecht für Frauen? Natalie Ferber: Überzeugen statt anprangern! Advocacy
Arbeit für das Fakultativprotokoll zum UN
Sozialpakt Peter Baehr (+): Der niederländische Ausschuss für Menschenrechte Empirische Erkenntnisse zum Zusammenhang zwischen öffentlichen Religionen und den Menschenrechten der Frau Elisabeth Holzleithner: Intersektionen von Gender und Religion im Menschenrechtsdiskurs: Der Fall sexueller Orientierung Micha Brumlik: Religion, Würde und Menschenrecht
Eine kantianische Perspektive Mahmoud Bassiouni: Bilanz und Perspektive des islamischen Menschenrechtsdiskurses Religionsfreiheit als weltweites Mandat. Ein Gespräch mit Heiner Bielefeldt Susanne Zwingel: Menschenrechte made in USA