-60%
9,99
Bisher 24,95**
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 24,95**
9,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 24,95**
-60%
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 24,95**
-60%
9,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Link zum PDF-Buch gratis inklusive. Raus aus dem digitalen Hamsterrad! Das Leben entschleunigen, Stress reduzieren, Handyhörigkeit ablegen, ständige Erreichbarkeit unterbinden und endlich wieder die Kussbilanz verbessern dieses Buch zeigt, wie s geht! Es eröffnet einfache Wege aus der digitalen Leibeigenschaft und hält über 100 Digital-Detox-Tipps für einen Alltag ohne E-Mail-Flut, ständige Erreichbarkeit, Smartphonesucht, WhatsApp-Dauerablenkung und Digitalisierungswahnsinn bereit. Schonungslos ehrlich, gnadenlos charmant, maximal effektiv: eine Anstiftung zur digitalen Selbstverteidigung,…mehr

Produktbeschreibung
Link zum PDF-Buch gratis inklusive. Raus aus dem digitalen Hamsterrad! Das Leben entschleunigen, Stress reduzieren, Handyhörigkeit ablegen, ständige Erreichbarkeit unterbinden und endlich wieder die Kussbilanz verbessern dieses Buch zeigt, wie s geht! Es eröffnet einfache Wege aus der digitalen Leibeigenschaft und hält über 100 Digital-Detox-Tipps für einen Alltag ohne E-Mail-Flut, ständige Erreichbarkeit, Smartphonesucht, WhatsApp-Dauerablenkung und Digitalisierungswahnsinn bereit. Schonungslos ehrlich, gnadenlos charmant, maximal effektiv: eine Anstiftung zur digitalen Selbstverteidigung, ein Plädoyer für einen smarten Mix aus on- und offline, das Buch für mehr Lebenszeit und Lebensglück, für mehr Erfolg und Arbeitsspaß! "Ein starkes Plädoyer gegen die digitale Abgebrühtheit und für mehr Ruhe, Entschleunigung und Zeit mit seinen Liebsten. Muss man lesen!" People "Wer wissen möchte, welchen Einfluss digitale Medien auf das eigene Leben haben und wie die Digitalisierung positiv genutzt werden kann, muss dieses Buch lesen." Managementbuch "Nicht weniger digital sein, sondern besser!" Berliner Zeitung "Ein liebevoll gestalteter Ratgeber mit vielen inspirierenden Tipps zum bewussten Umgang mit Technik." GeoWissen "Absolut lesens- und nachahmungswert! Woman "Ein wunderschön und sehr informativ illustriertes Buch. Lesen und das digitale Hamsterrad stoppen" Handelsblatt "Mail halten!" ist ein Upgrade für den kritischen Menschenverstand. Ein Therapeutikum gegen die Krankheiten des Homo Digitalis. Auch Online-Dating wird behandelt. Ob Sie dadurch Ihren Traumpartner mit Partnerbörsen oder Dating-Apps finden, liegt an Ihnen. Garantiert ist, dass Sie in Zukunft zweimal nachdenken, bevor Sie einen Partner in den Warenkorb legen. Stichwort Warenkorb: Wenn Sie bis hier gelesen haben, ist es Zeit: Legen Sie dieses Buch in den Warenkorb! Menschen, denen dieser Text gefallen hat, hat auch das Buch gefallen. Versprochen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in B, D, I, NL, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Like Publishing
  • Seitenzahl: 336
  • Erscheinungstermin: 02.01.2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783965448933
  • Artikelnr.: 54769828
Autorenporträt
Anitra Eggler (*1973) war Schulschnellste am Gymnasium in der E-Mail-Geburtsstadt Karlsruhe. Sie war Todesanzeigentexterin in Buenos Aires, Journalismus-Stipendiatin in Passau, Internet-Pionierin in München, "Powerfrau des Jahres" in Wien. Heute ist die Bestsellerautorin die gefragteste weibliche Stimme zur Digitalisierung. Auf der Bühne ist sie "die Digitaltherapeutin". Als Rednerin zählt sie zu den besten im deutschsprachigen Raum. Anitra fühlt sich reisend zu Hause und ist in ihrer Lieblingsstadt Wien daheim. Die Streberversion gibt's bei Wikipedia.
Inhaltsangabe
Inhalt

DIE DIGITALE REVOLUTION IST VORBEI:
EIN BLICK ZURÜCK NACH VORNE

8 Innovation? Neujahrswünsche anno 1997
10 Transformation: Bedürfnispyramide 1997 vs. 2017
12 Evolution? #WIR anno 2017
14 KPI: Lebens- und Arbeitskennzahlen des Homo Digitalis
18 Wie viel Lebenszeit bleibt Ihnen?

I. WARUM ES SIEBEN NACH ZWÖLF IST UND WIR JETZT KÄMPFEN MÜSSEN

24 Anstiftung zur digitalen Selbstverteidigung
62 Digitaler Irrglaube: 23 ketzerische Antithesen
72 Unschöne Erkenntnisse einer Internet-Veteranin
82 Radikale Forderungen einer Internet-Veteranin

II.DIE KRANKHEITEN DES GEMEINEN HOMO DIGITALIS & BLITZTHERAPIE

88 DATEN-DIARRHÖ [Morbus Google Dominationis Mundi]
90 Definition / 92 Betroffene / 94 Zahlen / 96 Ursachen /
100 Verlauf / 102 Anamnese / 104 Diagnose / 106 Therapie

128 SMARTPHONE-SUCHT [Servus Manicus Smartfonicum]
130 Definition / 132 Betroffene / 134 Zahlen / 136 Ursachen /
140 Verlauf / 142 Anamnese / 144 Diagnose / 146 Therapie

170 E-MAIL-WAHNSINN [Pensum Perpetuus Interruptus]
172 Definition / 174 Betroffene / 176 Zahlen / 178 Ursachen /
182 Verlauf / 184 Anamnese / 186 Diagnose / 188 Therapie

208 SINNLOS-SURF-SYNDROM [Maus Manicus Irrationalis]
210 Definition / 212 Betroffene / 214 Zahlen / 216 Ursachen /
218 Verlauf / 220 Anamnese / 222 Diagnose / 224 Therapie

240 SOCIAL-MEDIA-INKONTINENZ [Tyrannus Zuckerbergus Asocialis]
242 Definition / 244 Betroffene / 246 Zahlen / 248 Ursachen / 252 Verlauf / 254 Anamnese / 256 Diagnose / 258 Therapie

280 TINDERITIS [Libido Digitalis]
282 Definition / 284 Betroffene / 286 Zahlen / 288 Ursachen /
292 Verlauf / 294 Anamnese / 296 Diagnose / 298 Therapie

III. #YOLO - ANATAL LEBEN, DIGILOG STERBEN

318 Wunschliste an ein Leben 2.0
320 Heute für immer: Credo mit Glücklichmachgarantie
322 Jetzt Bilanz ziehen: Ihr crossmedialer Lebenszeitrechner
324 Bye bye, Burnout: So werden Sie frei und froh
326 Im Namen des Smartphones: Stoßgebet des Homo Digitalis
328 Fegefeuer: Was Ihr digitaler Doppelgänger posthum verrät
330 Digitales Testament: Tipps für Ihren letzten Online-Willen
332 Ihre digitale Grabrede: Eine Textvorlage
334 #RIP: Kreuzigen Sie Ihr altes Internet-Ich
336 Gegrüßet seist du, Google, voll der Ungnade
338 Schweigeminuten

340 Update (installiert sich von selbst)
342 Die Autorin
344 Schleichwerbung
346 Quellen
350 Impressum
351 Dank
Rezensionen
"Ein liebevoll gestalteter Ratgeber mit vielen inspirierenden Tipps zum bewussten Umgang mit Technik." (Geo Wissen) "Wer schon mal das Gefühl hatte, dass er zu oft auf sein Handy schaut und aber auch offen ist für Selbsterkenntnisse, der ist hier richtig. Ein humorvolles Buch über unseren Umgang mit der digitalen Welt." Kristian Thees (SWR3, 22.07.2017) "Wer seinen Internetkonsum reduzieren will, muss dafür nicht in ein Camp fahren. Digital Detox geht auch zu Hause." Rieke Wiemann (ZEIT Campus, 01.08.2017) "Smartphone-Sucht ist tatsächlich nicht so abwegig, wie es vielleicht klingen mag. [...] Durch Kommentare, Likes und Klicks wird mess- und nachvollziehbar, wie 'wichtig' wir sind, wie gut wir aussehen und welchen Wert wir haben." (News, 18.08.2017) "'Mail halten!' ist ein Wachrüttler und Wegweiser zugleich - gnadenlos ironisch, unverblümt ehrlich und ein leidenschaftliches Plädoyer für die Wertschätzung unserer (Lebens-)Zeit!" (Moment by moment, 04.09.2017) "Dieses Selbstverteidigungsbuch gegen digitale Dauerablenkung bietet neben massig interessanten Fakten einiges an tollen Möglichkeiten und Einblicken um dem Thema kompetent begegnen zu können. Ein tolles, wichtiges Buch." (Kamikaze Radio, 07.09.2017) "Nicht weniger digital sein, sondern besser." (Berliner Zeitung, 10.10.2017) "Wer wissen möchte, welchen Einfluss digitale Medien auf das eigene Leben haben und wie die Digitalisierung positiv genutzt werden kann, muss dieses Buch lesen." (Managementbuch.de, 17.11.2017) "Das Handy frisst unsere Zeit. Weil es uns aber auch unterhält, merken wir es gar nicht. Doch wer nicht ständig erreichbar ist, lebt stressfreier und küsst mehr, meint Digitaltherapeutin Anitra Eggler." (Woman, 21.12.2017) "Ein Buch mit Substanz zum Nachsinnen, zur tieferen Auseinandersetzung mit der Digitalisierung, einer zentralen Entwicklung unserer Zeit. Die Lektüre lohnt sich." (Controller Magazin, 16.05.2018) "Wenn wir mehr in unsere Smartphones schauen als in die Augen unserer Mitmenschen, dann stimmt etwas nicht, sagt Anitra Eggler. Die deutsche Digitaltherapeutin warnt vor dem kopflosen Umgang mit E-Mails, Whatsapp und Google." (Ostschweiz, 29.05.2018) "Wortgewaltig und charmant, pointiert und wunderbar inspirierend, als Homo digitalis ein frohes und furchtloses Leben zu führen." (Ladies Drive, 03.09.2018)…mehr