Medizinische Strahlenkunde - Goretzki, Günter
87,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,29 € monatlich
44 °P sammeln

    Gebundenes Buch

- Klärung strahlenphysikalischer Grundbegriffe
- Physikalisch-technische Grundlagen der Röntgendiagnostik
- Physikalisch-technische Grundlagen der Nuklearmedizin
- Physikalisch-technische Grundlagen der Strahlentherapie- Bildgebende Verfahren ohne ionisierende Strahlen: Kernspintomographie und Sonographie
Die 2. Auflage:
- wurde völlig überarbeitet unter Berücksichtigung der neuen Röntgen- und Strahlenschutzverordnung
- schließt aktuell die methodisch-technischen Entwicklungen in den Schnittbildverfahren (CT, MRT, PET) ein
- legt die Fortschritte bei der digitalen Bildgebung im Röntgenbereich dar.
…mehr

Produktbeschreibung
- Klärung strahlenphysikalischer Grundbegriffe

- Physikalisch-technische Grundlagen der Röntgendiagnostik

- Physikalisch-technische Grundlagen der Nuklearmedizin

- Physikalisch-technische Grundlagen der Strahlentherapie- Bildgebende Verfahren ohne ionisierende Strahlen: Kernspintomographie und Sonographie

Die 2. Auflage:

- wurde völlig überarbeitet unter Berücksichtigung der neuen Röntgen- und Strahlenschutzverordnung

- schließt aktuell die methodisch-technischen Entwicklungen in den Schnittbildverfahren (CT, MRT, PET) ein

- legt die Fortschritte bei der digitalen Bildgebung im Röntgenbereich dar.
  • Produktdetails
  • MTAR Ausbildung
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • 2., überarb. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 7. September 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 177mm x 27mm
  • Gewicht: 1163g
  • ISBN-13: 9783437472008
  • ISBN-10: 3437472003
  • Artikelnr.: 03205268
Autorenporträt
Dr. med. Günter Goretzki
Medizinphysiker und Facharzt für Nuklearmedizin in Bielefeld
Rezensionen
"Mit der Neuauflage der 'Medizinischen Strahlenkunde' legt Urban & Fischer eine längst überfällige Neubearbeitung des Klassikers von Günter Goretzki vor, die den neuesten Entwicklungen in den sich rasant entwickelnden Fächern Radiologie und Nuklearmedizin Rechung trägt und daher jedem, der in diesen Bereichen tätig ist, uneingeschränkt zu empfehlen ist." MEDIBOOK, Ausgabe 19, Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf