Die
24,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die "Reinigung des deutschen Volkskörpers" war das erklärte Staatsziel der nationalsozialistischen Machthaber. Sie verstanden darunter sowohl den Ausschluss sogenannter Fremdrassiger als auch die Isolierung und Beseitigung von "Minderwertigen" der "eigenen Rasse". Bereits 1933 schuf das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" die Grundlage für die Zwangssterilisation von etwa 400.000 "Erbkranken". Während des Krieges fielen dem Vernichtungswillen der Nationalsozialisten etwa 250.000 Psychiatriepatienten zum Opfer.…mehr

Produktbeschreibung
Die "Reinigung des deutschen Volkskörpers" war das erklärte Staatsziel der nationalsozialistischen Machthaber. Sie verstanden darunter sowohl den Ausschluss sogenannter Fremdrassiger als auch die Isolierung und Beseitigung von "Minderwertigen" der "eigenen Rasse". Bereits 1933 schuf das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" die Grundlage für die Zwangssterilisation von etwa 400.000 "Erbkranken". Während des Krieges fielen dem Vernichtungswillen der Nationalsozialisten etwa 250.000 Psychiatriepatienten zum Opfer.
  • Produktdetails
  • Verlag: Metropol
  • Seitenzahl: 364
  • Erscheinungstermin: 29. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 156mm x 27mm
  • Gewicht: 611g
  • ISBN-13: 9783863314576
  • ISBN-10: 3863314573
  • Artikelnr.: 54900264