Das Sozialhilferecht des SGB XII - Haubelt, Karl G.
    Broschiertes Buch

Mit den Hartz-Gesetzen wurden Arbeitslosen- und Sozialhilferecht aufeinander abgestimmt und in den Grundsätzen vereinheitlicht. Diese Strukturreform hat wesentliche Auswirkungen für die Praxis der Sozialämter. Die mit vielen Fallbeispielen angereicherte Darstellung gibt einen praxisnahen Überblick über alle Bereiche des neuen Sozialhilferechts und zeigt die Berührungspunkte mit dem SGB II auf. Sie dient dem Praktiker als Einstiegshilfe in die neue Rechtslage und dem Studierenden bei der Erarbeitung des Rechtsgebiets.…mehr

Produktbeschreibung
Mit den Hartz-Gesetzen wurden Arbeitslosen- und Sozialhilferecht aufeinander abgestimmt und in den Grundsätzen vereinheitlicht. Diese Strukturreform hat wesentliche Auswirkungen für die Praxis der Sozialämter. Die mit vielen Fallbeispielen angereicherte Darstellung gibt einen praxisnahen Überblick über alle Bereiche des neuen Sozialhilferechts und zeigt die Berührungspunkte mit dem SGB II auf. Sie dient dem Praktiker als Einstiegshilfe in die neue Rechtslage und dem Studierenden bei der Erarbeitung des Rechtsgebiets.
  • Produktdetails
  • Rechtswissenschaften und Verwaltung, Recht und Verwaltung
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 176
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 153mm x 10mm
  • Gewicht: 296g
  • ISBN-13: 9783170185845
  • ISBN-10: 3170185845
  • Artikelnr.: 13300562
Autorenporträt
Karl Georg Haubelt ist hauptamtlicher Fachhochschullehrer an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern (FHVR) und Lehrbeauftragter an der Berufsakademie Sachsen; am Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung der FHVR in Hof leitet er als Sprecher die Studienfachgruppe Sozialrecht.