34,99 €
34,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
34,99 €
34,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
34,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
34,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.23MB
  • FamilySharing(5)
Produktdetails
  • Verlag: transcript Verlag
  • Seitenzahl: 288
  • Erscheinungstermin: 15.11.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783839436554
  • Artikelnr.: 47160717

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Dorothee Beck (Dr. phil.) kooperiert als Politikwissenschaftlerin mit dem Arbeitsbereich Politik und Geschlechterverhältnisse am Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind geschlechtsbasierte Gewalt in politischen Institutionen, das Verhältnis von Medien, Politik und Geschlecht sowie Antifeminismus. Ihre Dissertation erschien 2016 unter dem Titel »Politikerinnen und ihr Griff zur Macht« bei transcript. Daneben arbeitet sie freiberuflich als Publizistin, Expertin und Moderatorin zu ihren Forschungsthemen.
Rezensionen
»Dieses Buch ist empfehlenswert für all jene, die Interesse daran haben, die Arbeitsweise und vor allem die Macht der Medien auf Personen aus dem öffentlichen Leben kennen oder besser verstehen zu lernen.« Newsletter Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, 6 (2018) »Die Lektüre sensibilisiert; danach liest man die Zeitung mit anderen Augen.« Barbara Stiegler, spw, 1 (2017) Besprochen in: frauenpolitischer Dienst, 16.06.2017