Interaktion, Identität, Präsentation - Abels, Heinz
27,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die Einführung macht in verständlicher Sprache mit interpretativen Theorien vertraut. Es werden die wichtigsten Annahmen von George Herbert Mead zum Thema Identität und von Herbert Blumer zur symbolischen Interaktion dargestellt. Anschließend wird die phänomenologische Grundlegung der Soziologie durch Alfred Schütz nachgezeichnet und vor diesem Hintergrund die Theorie der gesellschaftlichen Konstruktion der Wirklichkeit von Peter L. Berger und Thomas Luckmann skizziert. Im letzten Teil werden die Ethnomethodologie nach Harold Garfinkel als eine Theorie des Handelns im Alltag vorgestellt und…mehr

Produktbeschreibung
Die Einführung macht in verständlicher Sprache mit interpretativen Theorien vertraut. Es werden die wichtigsten Annahmen von George Herbert Mead zum Thema Identität und von Herbert Blumer zur symbolischen Interaktion dargestellt. Anschließend wird die phänomenologische Grundlegung der Soziologie durch Alfred Schütz nachgezeichnet und vor diesem Hintergrund die Theorie der gesellschaftlichen Konstruktion der Wirklichkeit von Peter L. Berger und Thomas Luckmann skizziert. Im letzten Teil werden die Ethnomethodologie nach Harold Garfinkel als eine Theorie des Handelns im Alltag vorgestellt und aus den Arbeiten von Erving Goffman Techniken der Präsentation behandelt.
  • Produktdetails
  • Studientexte zur Soziologie
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 14. September 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 151mm x 17mm
  • Gewicht: 276g
  • ISBN-13: 9783531173573
  • ISBN-10: 353117357X
  • Artikelnr.: 30814178
Autorenporträt
Dr. Dr. Heinz Abels, em. Univ.-Prof. am Institut für Soziologie der FernUniversität in Hagen
Inhaltsangabe
George Herbert Mead - eine Einführung; Herbert Blumer: Symbolischer Interaktionismus; Alfred Schütz und die Grundlegung der phänomenologischen Soziologie; Berger und Luckmann: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit; Ethnomethodologie - über Methoden des Handelns im Alltag; Erving Goffman: Techniken der Präsentation

- George Herbert Mead

- eine Einführung
... Herbert Blumer: Symbolischer Interaktionismus
... Alfred Schütz und die Grundlegung der phänomenologischen Soziologie
... Berger und Luckmann: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
... Ethnomethodologie

- über Methoden des Handelns im Alltag
... Erving Goffman: Techniken der Präsentation