-15%
10,99 €
Statt 12,99 €**
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-15%
10,99 €
Statt 12,99 €**
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 12,99 €**
-15%
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 12,99 €**
-15%
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Medienästhetik, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der Medienästhetik des Punk und des Hardcore. Diese ist in sofern bemerkenswert, als dass sich Punk zwar aus den Einflüssen des Rock'n'Roll, Dada, Existentialismus und Pop Art völlig abseits vom Mainstream entwickelt jedoch später mit Hardcore etwas ganz Neues hervorgebracht hat. Anfangs mit Argwohn beobachtet oder belächelt…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.14MB
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 2,0, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Veranstaltung: Medienästhetik, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der Medienästhetik des Punk und des Hardcore. Diese ist in sofern bemerkenswert, als dass sich Punk zwar aus den Einflüssen des Rock'n'Roll, Dada, Existentialismus und Pop Art völlig abseits vom Mainstream entwickelt jedoch später mit Hardcore etwas ganz Neues hervorgebracht hat. Anfangs mit Argwohn beobachtet oder belächelt sind die Einflüsse bis heute spürbar und nicht mehr wegzudenken. Da sich diese Bewegung als Gegenkultur begreift gab es auch keine Strukturen oder Institutionen mit denen man zusammen arbeiten hätte wollen oder die unterstützend hätten sein können. Aus diesem Selbstverständnis heraus wurde alles selbst gemacht und jeder durfte teilnehmen. Obwohl dieses Thema ein extrem weites Feld ist, soll im Folgenden ein grober Abriss der wichtigsten Ereignisse und Protagonisten vorgestellt werden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 14
  • Erscheinungstermin: 5. März 2012
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656145790
  • Artikelnr.: 51450417