Was hat Pythagoras mit Girlanden zu tun? (Restauflage) - Bellos, Alex
Früher 15,00 €
als Restexemplar:
Jetzt nur 6,99 €**
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

Restauflage
Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Broschiertes Buch

Ein gutes Rätsel ist genial, etwas frustrierend und am Schluss gibt es einen "Aha-Effekt". Alex Bellos sammelt in seinem neuen Buch nicht nur die 125 besten Rätsel aus den letzten 2000 Jahren, sondern erzählt den Lesern auch Geschichten von mathematischen Sensationen und Rätselwettkämpfen, nimmt sie mit auf eine Reise durch das antike China, das mittelalterliche Europa und das heutige Japan. Für manche Rätsel braucht man Kreativität und logisches Denken, für andere eine gewisse Gerissenheit und einige können nur von 2% der Bevölkerung gelöst werden. Doch alle sind sie garantiert extrem…mehr

Produktbeschreibung
Ein gutes Rätsel ist genial, etwas frustrierend und am Schluss gibt es einen "Aha-Effekt". Alex Bellos sammelt in seinem neuen Buch nicht nur die 125 besten Rätsel aus den letzten 2000 Jahren, sondern erzählt den Lesern auch Geschichten von mathematischen Sensationen und Rätselwettkämpfen, nimmt sie mit auf eine Reise durch das antike China, das mittelalterliche Europa und das heutige Japan. Für manche Rätsel braucht man Kreativität und logisches Denken, für andere eine gewisse Gerissenheit und einige können nur von 2% der Bevölkerung gelöst werden. Doch alle sind sie garantiert extrem unterhaltsam, schärfen den Verstand und helfen dabei, die grauen Zellen auf Trab zu halten.
  • Produktdetails
  • Verlag: (Piper)
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 27. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 136mm x 31mm
  • Gewicht: 466g
  • ISBN-13: 9783492060943
  • ISBN-10: 3492060943
  • Artikelnr.: 60076554
Autorenporträt
Bellos, Alex
Alex Bellos studierte Mathematik und Philosophie, ehe er als Journalist in London und Rio de Janeiro arbeitete. Sein Buch »Futebol. Fußball: Die brasilianische Kunst des Lebens« wurde auch in Deutschland hochgelobt. Als Ghostwriter schrieb er die Autobiographie »Mein Leben von Pelé« (2006). »Alex im Wunderland der Zahlen« war in Großbritannien ein Bestseller. Alex Bellos lebt in London.

Kleinschmidt, Bernhard
Bernhard Kleinschmidt, geboren 1956, studierte deutsche und amerikanische Literatur in München und den USA. Nach seiner Promotion über Kunst und Literatur der Wiener Jahrhundertwende arbeitete er fünf Jahre als DAAD-Lektor in Japan. Er lebt in München und übersetzte u. a. Stephen King, Edward Slingerland und John Glassie ins Deutsche.
Inhaltsangabe
EINLEITUNG

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie klüger als ein Elfjähriger?

Kohlköpfe, untreue Ehemänner und ein Zebra
LOGISCHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie ein Wortspielakrobat? 

Ein Mann umrundet ein Atom ...
GEOMETRISCHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie klüger als ein Zwölfjähriger? 

Was kostet die Welt?
PRAKTISCHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie ein geografisches Genie? 

Hilf neun Stück Bäume pflanzen mir
GEGENSTÄNDLICHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie klüger als ein Dreizehnjähriger? 

Zahlenspiele
PROBLEME FÜR PURISTEN 

LÖSUNGEN 
DIE RÄTSEL UND IHRE QUELLEN 
DANKSAGUNG DES AUTORS 

EINLEITUNG

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie klüger als ein Elfjähriger?

Kohlköpfe, untreue Ehemänner und ein Zebra
LOGISCHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie ein Wortspielakrobat? 

Ein Mann umrundet ein Atom ...
GEOMETRISCHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie klüger als ein Zwölfjähriger? 

Was kostet die Welt?
PRAKTISCHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie ein geografisches Genie? 

Hilf neun Stück Bäume pflanzen mir
GEGENSTÄNDLICHE PROBLEME 

Zehn leckere Appetithappen: Sind Sie klüger als ein Dreizehnjähriger? 

Zahlenspiele
PROBLEME FÜR PURISTEN 

LÖSUNGEN 
DIE RÄTSEL UND IHRE QUELLEN 
DANKSAGUNG DES AUTORS 
Rezensionen
"Bellos hat für das vorliegende Buch eine exquisite Auswahl unwiderstehlicher Rätsel getroffen, die jeden Freund der Gehirnakrobatik in den Bann ziehen wird.", literaturmarkt.info, 29.01.2018