Einstellungstest Bundeswehr - Guth, Kurt; Mery, Marcus; Mohr, Andreas

16,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Nur die besten Bewerber überstehen das Auswahlverfahren der Bundeswehr. Mit diesem Buch haben Sie alles zur Hand, was Sie für den Erfolg im Einstellungstest / Eignungstest und Assessment Center brauchen.
- Über 800 Aufgaben: Sprachbeherrschung, Mathematik, Allgemeinwissen, fachbezogenes Wissen, technisches Verständnis, Logik, visuelles Denkvermögen, Konzentration und Merkfähigkeit, psychologischer Test
- Kommentierte Lösungen: Erklärungen, Beispiele und Bearbeitungstipps - kompakt und verständlich
- Geeignet für: alle militärischen Laufbahnen der Bundeswehr
Testerfolg ist keine Glückssache - jetzt vorbereiten!
…mehr

Produktbeschreibung
Nur die besten Bewerber überstehen das Auswahlverfahren der Bundeswehr. Mit diesem Buch haben Sie alles zur Hand, was Sie für den Erfolg im Einstellungstest / Eignungstest und Assessment Center brauchen.

- Über 800 Aufgaben: Sprachbeherrschung, Mathematik, Allgemeinwissen, fachbezogenes Wissen, technisches Verständnis, Logik, visuelles Denkvermögen, Konzentration und Merkfähigkeit, psychologischer Test

- Kommentierte Lösungen: Erklärungen, Beispiele und Bearbeitungstipps - kompakt und verständlich

- Geeignet für: alle militärischen Laufbahnen der Bundeswehr

Testerfolg ist keine Glückssache - jetzt vorbereiten!
  • Produktdetails
  • Verlag: Ausbildungspark
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 302
  • Erscheinungstermin: März 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 25mm
  • Gewicht: 444g
  • ISBN-13: 9783956240652
  • ISBN-10: 3956240650
  • Artikelnr.: 52540437
Autorenporträt
Guth, Kurt
Kurt Guth zählt seit Jahren zu den bekanntesten Bestsellerautoren zum Thema Beruf & Karriere. Nach seiner Ausbildung zum Kaufmann hat er Betriebswirtschaftslehre studiert, seitdem arbeitet er im weiten Feld der Human Resources: zunächst in der Personalführung eines internationalen Großkonzerns, danach als Verantwortlicher für Personalauswahl und -entwicklung. Daneben unterstützt er heute auch Unternehmen und Behörden bei der Konzeption ihres Auswahlverfahrens. Der Ausbildungspark Verlag ist der Spezialist für Bewerbungs- und Karrieremedien. Mit seinen Testtrainern, Ratgebern, Online-Angeboten und Apps haben sich schon über 1 Million Bewerber erfolgreich vorbereitet. Im offiziellen Bestseller-Ranking von Media Control belegte der Verlag 2018 die meisten Spitzenplätze im Bereich "Ausbildung, Beruf, Karriere". Insgesamt landen 8 Ausbildungspark-Bücher in den Top 20 - davon 5 Titel in den Top 10!

Mery, Marcus
Marcus Mery, studierter Philosoph und Kommunikationsdesigner, hat als Firmengründer und Geschäftsführer langjährige Erfahrung im Bereich Personalführung und Management. Beim Ausbildungspark Verlag veröffentlicht er populäre Ratgeber zu allen Stationen des Berufseinstiegs: Stellensuche und Bewerbung, Einstellungstests, Vorstellungsgespräche, Assessment Center. Das verlagseigene Bewerberportal www.ausbildungspark.com zählt mit mehr als 10 Millionen Besuchern zu den bekanntesten deutschsprachigen Plattformen speziell für Ausbildungsbewerber. Mit digitalen Testtrainern, Apps und weiteren Angeboten ist der Ausbildungspark Verlag auch bei den elektronischen Bewerbungsmedien führend. Der Ausbildungspark Verlag steht für Verlässlichkeit und Kontinuität - das zeigt auch die Bestsellerliste von Media Control: Wie schon im Vorjahr belegten wir 2018 die meisten Spitzenplätze im Bereich "Ausbildung, Beruf, Karriere" (Börsenblatt 51.2018, S. 26)! Insgesamt finden Sie 8 Ausbildungspark-Titel in den Top 20 - davon 5 Titel in den Top 10!

Mohr, Andreas
Andreas Mohr ist Redakteur mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beruf. Als freier Journalist war er lange für verschiedene Jugend- und Karrieremedien tätig - von Corporate-Publishing-Zeitschriften für Azubis bis hin zu Ratgebern für "Young Professionals". Immer im Blick: Themen rund um die Lebens- und Arbeitswelt von Schülern, Berufseinsteigern und Studenten. Seine Texte erscheinen in Print- und Online-Magazinen, in Handbüchern und auf Karriereportalen.