Werkstoff-Datenblätter - Nichteisenmetalle - Hesse, Werner
178,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die Werkstoff-Datenblätter für NE-Metalle fassen alle relevanten Daten für die gebräuchlichsten Nichteisenwerkstoffe in übersichtlicher Form zusammen. So wird dem Anwender die Werkstoffauswahl unter technischen Aspekten erleichtert. Die zweisprachige Erstausgabe (deutsch/englisch) stellt die Daten für über 120 NE-Werkstoffe bereit: Blei (22) // Magnesium (19) // Zink (9) // Zinn (9) // Titan (25) // Nickel (40). Alle Werkstoffgruppen sind zusätzlich auch als separate Auszüge per Download erhältlich. Die Datenblätter enthalten neben grundlegenden Angaben (chemische Bezeichnung, Werkstoffnummer…mehr

Produktbeschreibung
Die Werkstoff-Datenblätter für NE-Metalle fassen alle relevanten Daten für die gebräuchlichsten Nichteisenwerkstoffe in übersichtlicher Form zusammen. So wird dem Anwender die Werkstoffauswahl unter technischen Aspekten erleichtert. Die zweisprachige Erstausgabe (deutsch/englisch) stellt die Daten für über 120 NE-Werkstoffe bereit: Blei (22) // Magnesium (19) // Zink (9) // Zinn (9) // Titan (25) // Nickel (40). Alle Werkstoffgruppen sind zusätzlich auch als separate Auszüge per Download erhältlich. Die Datenblätter enthalten neben grundlegenden Angaben (chemische Bezeichnung, Werkstoffnummer und Handelsname) folgende Informationen: chemische Zusammensetzung // Vergleichswerkstoffe // Produktnormen // Anwendungsbereiche und wenn relevant, auch physikalische und mechanische Eigenschaften.
  • Produktdetails
  • Beuth Wissen
  • Verlag: Beuth
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 363
  • Erscheinungstermin: 4. August 2014
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 303mm x 220mm x 23mm
  • Gewicht: 1268g
  • ISBN-13: 9783410234906
  • ISBN-10: 341023490X
  • Artikelnr.: 39357729
Autorenporträt
Dr.-Ing. Werner Hesse studierte an der RWTH Aachen Metallurgie und Werkstofftechnik. Am dortigen Institut für Eisenhüttenkunde absolvierte er seine Assistentenzeit, bevor er einen Schreibtisch in der Industrie bezog. Von 1987-94 leitete er die Produktion sowie die Abteilung Forschung und Entwicklung in einem Unternehmen der Kupferindustrie. Anschließend brachte er seine Erfahrung ein als Technischer Leiter in einem mittelständischen Unternehmen der Stahlindustrie. Selbständig unternehmerisch tätig ist er seit 1998 als Gründer des Ingenieurbüros für Material- und Informationstechnik - INSITU - mit Sitz in Aachen. Der Autor entwickelte umfangreiche Datenbanken zu metallischen Werkstoffen und zur Fügetechnik. Seit 2010 betreibt Dr.-Ing. Werner Hesse als selbständiger Ingenieur das Ingenieurbüro Dr. Hesse in Aachen.