Die öffentliche Begründung politischen Handelns - Kuhlmann, Christoph
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wie begründet Politik ihr Handeln vor der Öffentlichkeit, und wie gehen die Massenmedien mit diesen Begründungen um? Ausgehend von Überlegungen zur Rationalität öffentlicher politischer Argumentation entwickelt der Autor ein inhaltsanalytisches Instrument zur empirischen Klärung dieser Forschungsfrage. Anhand von über 10.000 codierten Aussagen aus den Pressemitteilungen der Bonner Ministerien und Fraktionen sowie einer parallel erhobenen Stichprobe aus Fernsehen, Hörfunk und Tageszeitungen wird der Frage nachgegangen, welche Chancen politische Argumentationsbemühungen im massenmedialen Filter…mehr

Produktbeschreibung
Wie begründet Politik ihr Handeln vor der Öffentlichkeit, und wie gehen die Massenmedien mit diesen Begründungen um? Ausgehend von Überlegungen zur Rationalität öffentlicher politischer Argumentation entwickelt der Autor ein inhaltsanalytisches Instrument zur empirischen Klärung dieser Forschungsfrage. Anhand von über 10.000 codierten Aussagen aus den Pressemitteilungen der Bonner Ministerien und Fraktionen sowie einer parallel erhobenen Stichprobe aus Fernsehen, Hörfunk und Tageszeitungen wird der Frage nachgegangen, welche Chancen politische Argumentationsbemühungen im massenmedialen Filter haben. Die Ergebnisse liefern u. a. Antworten auf die Frage, inwieweit die Eigenlogik der Massenmedien (Ausgewogenheit, Publikumsorientierung etc.) rationale politische Argumentation noch zuläßt.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-531-13254-9
  • 1999.
  • Seitenzahl: 372
  • Erscheinungstermin: 24. Februar 1999
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 140mm x 20mm
  • Gewicht: 524g
  • ISBN-13: 9783531132549
  • ISBN-10: 3531132547
  • Artikelnr.: 30826893
Autorenporträt
Dr. Christoph Kuhlmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig.
Inhaltsangabe
Zur Theorie der Rationalität - Rationalität in der politischen Massenkommunikation - Untersuchungsdesign und Methode - Beschreibung der Stichprobe - Argumentationsrationalität in politischen Pressemitteilungen und Medienberichterstattung - Zusammenfassung und Schlußfolgerungen.
Rezensionen
"Kuhlmanns verdienstvolle Studie ist eine Fundgrube für die Entwicklung von Hypothesen im Rahmen der wissenschaftlichen Debatte." -- message 7/99)

"(...) ein wertvoller Beitrag zur Diskussion um die Qualität politischer Kommunikation unter massenmedialen Bedingungen." -- Zeitschrift für Kommunikationsökologie, 2/2000