-20%
39,99 €
Statt 50,00 €**
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-20%
39,99 €
Statt 50,00 €**
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 50,00 €**
-20%
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 50,00 €**
-20%
39,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Das vorliegende Buch ist sowohl ein Einstieg in die virtuelle 3D-Konstruktion - das MCAD - als auch eine Einführung in das Programmpaket SolidWorks. Es ist in erster Linie zum Allein-studium gedacht, kann aber auch schulungs- und studienbegleitend sowie als Nachschlagewerk verwendet werden. 13 ausführliche Workshops mit steigendem Schwierigkeitsgrad behandeln das Zusammenspiel von 2D und 3D und die vielfältigen Konstruktionsmöglichkeiten der Software. Zur Konstruktion wurde SolidWorks 2017 verwendet, die Beispiele lassen sich jedoch auch mit den Vorgängerversionen aufbauen. Der Leser erlernt…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 106.74MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Das vorliegende Buch ist sowohl ein Einstieg in die virtuelle 3D-Konstruktion - das MCAD - als auch eine Einführung in das Programmpaket SolidWorks. Es ist in erster Linie zum Allein-studium gedacht, kann aber auch schulungs- und studienbegleitend sowie als Nachschlagewerk verwendet werden. 13 ausführliche Workshops mit steigendem Schwierigkeitsgrad behandeln das Zusammenspiel von 2D und 3D und die vielfältigen Konstruktionsmöglichkeiten der Software. Zur Konstruktion wurde SolidWorks 2017 verwendet, die Beispiele lassen sich jedoch auch mit den Vorgängerversionen aufbauen. Der Leser erlernt zunächst die fachgerechte Definition von Skizzen für Profile und Quer-schnitte - die Grundlagen des MCAD. Daraus erzeugt er 3D-Bauteile, konstruiert Varianten mit Hilfe von Tabellen, automatisiert Geometrie über Gleichungen, fügt Normteile wie Schrauben und Wälzlager ein und setzt schließlich alles zu einer virtuellen, beweglichen Maschine zusammen. Hierbei lernt er, Teile im Zusammenhang einer Baugruppe zu kon-struieren. Auch die Ableitung normgerechter 2D-Zeichnungen sowie die Einrichtung automatischer Zeichnungsvorlagen werden ausführlich demonstriert. Auf der DVD befinden sich die Übungs- und Ergebnisdateien sämtlicher Beispiele. Mit ihrer Hilfe kann der Anwender sofort in jedes beliebige Kapitel einsteigen. Die Dateien wurden indes nicht nur in SolidWorks 2017 abgespeichert, sondern auch in den Vorversionen. Damit ist das Buch für alle Versionen seit 2004 voll verwendbar. Rezension zur dritten Auflage: "Das in der 3ten Auflage erschienene Buch verdient das Prädikat "herausragend". Didaktisch und inhaltlich setzt es Maßstäbe, die Qualität der Ausführung ist bestechend. Selbstverständlich mit CD. Für jeden, der nicht im Umgang mit SolidWorks schon perfekt ist, ein Gewinn." -Prof. Dr.-Ing. Nicolas Sokianos, GfPMagazin 12/08

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser, Carl GmbH + Co.
  • Seitenzahl: 512
  • Erscheinungstermin: 7. August 2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783446454507
  • Artikelnr.: 48923292
Autorenporträt
Harald Vogel befasst sich seit über 15 Jahren mit dem Thema CAD. Er unterrichtet CAD und CAE an BIldungseinrichtungen rund um Aachen. Er publiziert regelmäßig in Computerzeitschriften.
Rezensionen
Rezension zur dritten Auflage:
"Das in der 3ten Auflage erschienene Buch verdient das Prädikat "herausragend". Didaktisch und inhaltlich setzt es Maßstäbe, die Qualität der Ausführung ist bestechend. Selbstverständlich mit CD. Für jeden, der nicht im Umgang mit SolidWorks schon perfekt ist, ein Gewinn."
Prof. Dr.-Ing. Nicolas Sokianos, GfPMagazin 12/08