22,30 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die drohende Weltkrise ist eine Krise des Geistes. Sie erfordert ein Umdenken der Menschheit hin zu einer ganzheitlichen Lösung durch ein Wiederbesinnen auf die geistigen und die religiösen Dimensionen, verbunden mit einer Korrektur der vorherrschenden Werte. Plausible Antworten auf die drei Grundfragen über den Sinn des Lebens: "Woher kommen wir?" - "Warum sind wir?" - "Wohin gehen wir?" in Verbindung mit einer neuen vierten: "Wie gehen wir damit um?" sind Voraussetzungen für ein erfolgreiches Umdenken. Das hieraus resultierende Ergebnis ist befreiend und zeigt auf, wie wir unser einseitiges…mehr

Produktbeschreibung
Die drohende Weltkrise ist eine Krise des Geistes. Sie erfordert ein Umdenken der Menschheit hin zu einer ganzheitlichen Lösung durch ein Wiederbesinnen auf die geistigen und die religiösen Dimensionen, verbunden mit einer Korrektur der vorherrschenden Werte. Plausible Antworten auf die drei Grundfragen über den Sinn des Lebens: "Woher kommen wir?" - "Warum sind wir?" - "Wohin gehen wir?" in Verbindung mit einer neuen vierten: "Wie gehen wir damit um?" sind Voraussetzungen für ein erfolgreiches Umdenken. Das hieraus resultierende Ergebnis ist befreiend und zeigt auf, wie wir unser einseitiges Weltbild korrigieren und erweitern können, um zu einer ganzheitlichen Sicht allen Seins zu gelangen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Novum
  • Seitenzahl: 554
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 33mm
  • Gewicht: 738g
  • ISBN-13: 9783990642023
  • ISBN-10: 3990642022
  • Artikelnr.: 49454082
Autorenporträt
Rolf Meyer, geb. 1948 in Luzern. Studium der Betriebswirtschaft/MBA, Betriebspsychologie/Human Resources Management, Religionswissenschaft/-philosophie. Personalleiter internationaler Unternehmen. Dozent an Hochschulen. Mandate in Verwaltungs- und Stiftungsräten. Autodidaktisches Studium der Religionen und Christlichen Mystik/Spiritualität, Eschatologie. Vortragstätigkeit zu den Kardinalsfragen: "Woher kommen wir - Warum leben wir - Wohin gehen wir?". Helmut Agustoni, geb. 1941 in Basel. Handwerkliche Ausbildung, Matura über zweiten Bildungsweg, Studium zum Dipl. Ing. ETH. Als Betriebswissenschaftler in leitenden Stellungen in der Industrie, als Unternehmensberater und in Verwaltungsräten tätig. In jungen Jahren Mitwirkung in der Jugendarbeit, später auch Mitglied und Präsident des Pfarreirates. Heute für Pfarreien Organisation auf Ganzheitlichkeit ausgerichteter Bildungsveranstaltungen, Vorträge und Moderationen.