EUR 24,90
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Im 19. Jahrhundert zieht es die Maler hinaus aufs Land. Sie verlassen ihre Ateliers in den zunehmend industriell geprägten Städten und suchen die freie Natur, das einfache Leben. Wo sie besonders hübsche Flecken finden, lassen sie sich nieder - manchmal nur für einen Sommer lang, oft jedoch auch für ein ganzes Leben. Ihnen nachzuspüren, das hat sich Norbert Göttler in seinem Buch zur Aufgabe gemacht. Er stellt über zwanzig Künstlerorte im weiteren Umkreis Münchens vor, berichtet von den dort wirkenden Malern und zeigt die neuartigen Impulse auf, die von hier aus Eingang in die europäische…mehr

Produktbeschreibung
Im 19. Jahrhundert zieht es die Maler hinaus aufs Land. Sie verlassen ihre Ateliers in den zunehmend industriell geprägten Städten und suchen die freie Natur, das einfache Leben. Wo sie besonders hübsche Flecken finden, lassen sie sich nieder - manchmal nur für einen Sommer lang, oft jedoch auch für ein ganzes Leben. Ihnen nachzuspüren, das hat sich Norbert Göttler in seinem Buch zur Aufgabe gemacht. Er stellt über zwanzig Künstlerorte im weiteren Umkreis Münchens vor, berichtet von den dort wirkenden Malern und zeigt die neuartigen Impulse auf, die von hier aus Eingang in die europäische Kunstgeschichte gefunden haben. Mit den abgebildeten Gemälden vollzieht der Betrachter eine kleine Zeitreise zurück in vergangene Jahrhunderte - und stimmungsvolle Fotografien derselben »Malerwinkel« lassen ihn zurückkehren in die idyllische bayerische Landschaft heutiger Tage.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bayerland
  • Seitenzahl: 144
  • 2011
  • Ausstattung/Bilder: 2011. 144 S. m. zahlr. Farbabb.
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 238mm x 17mm
  • Gewicht: 685g
  • ISBN-13: 9783892514169
  • ISBN-10: 389251416X
  • Best.Nr.: 30814127
Autorenporträt
Dr. Norbert Göttler wurde 1959 in Dachau geboren und studierte in München Philosophie, Theologie und Geschichte. Er arbeitet heute als freier Schriftsteller, Publizist und Fernsehregisseur (BR, ARD, 3sat, arte). Göttler veröffentlichte Lyrik, Prosa und Kurzgeschichten und ist Mitglied des PEN-Clubs, der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Wien) und (Mit-)Präsident der Autorenvereinigung der Münchner Turmschreiber.