Caspar David Friedrich und seine Zeit - Scholl, Christian

14,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Caspar David Friedrich hat Bilder geschaffen, die sich unauslöschlich ins Gedächtnis einprägen. Wer den Mönch am Meer, Das Eismeer, die Kreidefelsen auf Rügen oder den Wanderer über dem Nebelmeer einmal gesehen hat, wird sie nicht mehr vergessen. Wie kaum ein anderer Künstler seiner Zeit konnte Friedrich Naturstimmungen erfassen und Nebel, Dunst, Abend- und Morgenrot, Mondlicht, aber auch strahlenden Sonnenschein malen. Das genügte ihm jedoch nicht. Seine Bilder sind immer auch auf eine besondere Weise komponiert. Sie erscheinen dadurch gedanklich aufgeladen und verrätselt. Mit seiner…mehr

Produktbeschreibung
Caspar David Friedrich hat Bilder geschaffen, die sich unauslöschlich
ins Gedächtnis einprägen. Wer den Mönch am Meer,
Das Eismeer, die Kreidefelsen auf Rügen oder den Wanderer über
dem Nebelmeer einmal gesehen hat, wird sie nicht mehr vergessen.
Wie kaum ein anderer Künstler seiner Zeit konnte Friedrich
Naturstimmungen erfassen und Nebel, Dunst, Abend- und
Morgenrot, Mondlicht, aber auch strahlenden Sonnenschein malen.
Das genügte ihm jedoch nicht. Seine Bilder sind immer auch
auf eine besondere Weise komponiert. Sie erscheinen dadurch
gedanklich aufgeladen und verrätselt. Mit seiner individuellen
Sicht auf die Natur wird Friedrich zu einem Hauptvertreter der
Romantik.

Die Monografie führt den Leser in das Schaffen des Künstlers
ein. Wie verlief Friedrichs Laufbahn als Landschaftsmaler? Wie
entwickelte er seine Bilder - von der Skizze bis zum vollendeten
Gemälde? Wie vertrieb er sie auf dem Kunstmarkt? Mit welchen
Zeitgenossen stand er im Austausch? Und wie kam es, dass Friedrich
heute zu den bekanntesten deutschen Künstlern überhaupt
zählt?
  • Produktdetails
  • Künstler und ihre Zeit
  • Verlag: Seemann
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 277mm x 215mm x 20mm
  • Gewicht: 866g
  • ISBN-13: 9783865023643
  • ISBN-10: 3865023649
  • Artikelnr.: 42766396
Autorenporträt
Christian Scholl geb. 1971 in Magdeburg, studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Literaturwissenschaft in Braunschweig und Berlin und promovierte 1999 in Göttingen. Er war Stipendiat des Landes Niedersachsen am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München und forschte und lehrte an der University of Chicago. Seit 2004 leitet er die Forschungsgruppe 'Romantikrezeption, Autonomieästhetik und Kunstgeschichte' im Rahmen des Emmy-Noether-Programms der DFG an der Universität Göttingen.