Volkswirtschaftslehre für Juristen - Klodt, Henning
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch will dem fachfremden Leser die wichtigsten Grundlagen der Volkswirtschaftslehre vermitteln. Es wird verständlich gemacht, nach welchen Prinzipien eine Marktwirtschaft funktioniert und welche Aufgaben der Staat im Rahmen einer marktwirtschaftlichen Ordnung hat. Der Text beginnt mit der Analyse eines vergleichsweise einfach strukturierten Marktes. Darauf aufbauend werden die Wechselbeziehungen zwischen verschiedenen Märkten, die Bestimmungsgründe des internationalen Handels und die Grundlinien des sektoralen Strukturwandels dargestellt. In den weiteren Kapiteln geht esunter anderem…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch will dem fachfremden Leser die wichtigsten Grundlagen der Volkswirtschaftslehre vermitteln. Es wird verständlich gemacht, nach welchen Prinzipien eine Marktwirtschaft funktioniert und welche Aufgaben der Staat im Rahmen einer marktwirtschaftlichen Ordnung hat. Der Text beginnt mit der Analyse eines vergleichsweise einfach strukturierten Marktes. Darauf aufbauend werden die Wechselbeziehungen zwischen verschiedenen Märkten, die Bestimmungsgründe des internationalen Handels und die Grundlinien des sektoralen Strukturwandels dargestellt. In den weiteren Kapiteln geht esunter anderem darum, in welchen Fällen die Steuerung der Wirtschaft nicht allein dem Markt überlassen werden sollte und was der Staat tun kann, um den Wettbewerb zu sichern. Als roter Faden durchzieht den gesamten Text die Frage, welche wirtschaftspolitischen Konsequenzen sich aus den theoretischen Analysen ergeben.
Dafür werden keine fertigen Antworten vorgegeben, sondern es werden Lösungswege aufgezeigt,die den Leser in die Lage versetzen sollen, sich selbst ein rasches und sicheres Urteil auch zu solchen Fragen zu bilden, die im Text nicht direkt angesprochen sind.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1992.
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 15. September 1992
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 137mm x 15mm
  • Gewicht: 246g
  • ISBN-13: 9783540557333
  • ISBN-10: 3540557334
  • Artikelnr.: 26566841
Inhaltsangabe
A: Welche Fragen stellt die ökonomische Theorie?.- B: Warum sind Märkte effizient?.- I. Ein kurzfristiges Modell des Marktes für Kinokarten.- 1. Die Nachfragekurve.- 2. Die kurzfristige Angebotskurve.- 3. Marktgleichgewicht und individuelle Nutzenmaximierung.- 4. Monopolpreisbildung.- 5. Staatliche Preisbindung.- II. Effizienz und Pareto-Optimalität.- III. Variables Angebot.- IV. Wohlfahrtsvergleich wohnungsmarktpolitischer Instrumente.- 1. Mietpreisbindung vs. Förderung des privaten Wohnungsbaus.- 2. Förderung des privaten Wohnungsbaus vs. sozialer Wohnungsbau.- 3. Sozialer Wohnungsbau vs. Wohngeld.- 4. Wohngeld vs. allgemeine Transfers.- C: Wie hängen die Märkte einer Volkswirtschaft zusammen?.- I. Konsumstruktur: Budgetgerade und Indifferenzkurven.- 1. Budgetgerade.- 2. Indifferenzkurven.- 3. Nochmals: Wohngeld vs. allgemeine Transfers.- II. Effiziente Besteuerung im Zwei-Güter-Modell.- 1. Spezielle vs. allgemeine Verbrauchssteuer.- 2. Allgemeine Verbrauchssteuer vs. Einkommensteuer.- 3. Einkommensteuer vs. Kopfsteuer.- III. Produktionsstruktur: Sektorale Strukturpolitik und Transformationskurve.- 1. Sektorale Strukturpolitik im Angebot-Nachfrage-Diagramm.- 2. Transformationskurve.- 3. Sektorale Strukturpolitik im Zwei-Güter-Modell.- D: Warum ist internationaler Handel vorteilhaft?.- I. Das Theorem der komparativen Vorteile.- II. Das Zwei-Güter-Modell mit Außenhandel.- 1. Wohlfahrtsgewinne durch Handel.- 2. Sektorale Strukturpolitik mit Subventionen und Zöllen.- E: Warum ändert sich die Wirtschaftsstruktur im Wachstumsprozeß?.- I. Das Engel'sche Gesetz.- II. Von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft.- 1. Produktivitäts-Bias.- 2. Nachfrage-Bias.- III. Wandel der Beschäftigtenstruktur.- F: Handelt die Wirtschaftspolitik im Interesse des Gemeinwohls?.- I. Ökonomische Theorie der Politik.- 1. Das Capture-Problem.- 2. Der budgetmaximierende Bürokrat.- 3. Lobbytätigkeit.- II. Spieltheorie.- 1. Zeitliche Inkonsistenz.- 2. Das Gefangenen-Dilemma.- G: In welchen Fällen versagt der Markt?.- I. Öffentliche Güter.- 1. Leuchttürme und Trittbrettfahrer.- 2. Patentschutz und Forschungsförderung.- II. Externe Effekte.- 1. Externe Kosten: Umweltpolitik.- a) Schaffung von Eigentumsrechten.- b) Pigou-Steuern und Umweltzertifikate.- 2. Externe Erträge: Bildungspolitik.- H: Soziale Planung oder Wettbewerb?.- I. Die Kontroverse um den Konkurrenz-Sozialismus.- II. Aufgaben der Wettbewerbspolitik.- Literatur.- Stichworte.