Einfuhrung in die Medienwirtschaftslehre (eBook, ePUB) - Zydorek, Christoph
-26%
20,69
Bisher 27,99**
20,69
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 27,99**
20,69
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 27,99**
-26%
20,69
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 27,99**
-26%
20,69
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
10 °P sammeln

  • Format: ePub


Das Lehrbuch dient als Einfuhrung in die Grundfragen und als Vorbereitung auf eine tiefergehende Durchdringung des medienwirtschaftlichen Handlungsbereichs. Welche medienokonomischen Anknupfungspunkte haben speziell Studierende als Abnehmer und kunftige Produzenten von Medien(inhalten)? Diese Einstiegsfrage verdeutlicht auf einfache Weise die Sinnhaftigkeit einer systematischen Durchdringung des Themas Medienokonomie auf dem Niveau einer Einfuhrung fur das Grundstudium in Medienstudiengangen. Das Lehrbuch fuhrt die wichtigsten Begriffe ein: Medientrager, Content, Wertschopfung, Guter,…mehr

Produktbeschreibung
Das Lehrbuch dient als Einfuhrung in die Grundfragen und als Vorbereitung auf eine tiefergehende Durchdringung des medienwirtschaftlichen Handlungsbereichs. Welche medienokonomischen Anknupfungspunkte haben speziell Studierende als Abnehmer und kunftige Produzenten von Medien(inhalten)? Diese Einstiegsfrage verdeutlicht auf einfache Weise die Sinnhaftigkeit einer systematischen Durchdringung des Themas Medienokonomie auf dem Niveau einer Einfuhrung fur das Grundstudium in Medienstudiengangen. Das Lehrbuch fuhrt die wichtigsten Begriffe ein: Medientrager, Content, Wertschopfung, Guter, Bedurfnisbefriedigung mit Medien, Medien als Wirtschafts- und Kulturguter. Christoph Zydorek stellt die drei Haupt-Akteurstypen (Rezipient, Medienunternehmen, Werbetreibende Wirtschaft) auf Medienmarkten mit ihren jeweiligen Handlungsmotivationen sowie die zentralen Eigenschaften von Mediengutern vor. Die 2. Auflage wurde grundlegend uberarbeitet und aktualisiert.
Autorenporträt
Prof. Dr. Christoph Zydorek lehrt an der Fakultät Digitale Medien der Hochschule Furtwangen die Fächer Medienökonomie und Medienmanagement in den Bachelor-Studiengängen Medieninformatik, OnlineMedien, Medienkonzeption sowie im Masterstudiengang Design Interaktiver Medien.
Inhaltsangabe
Die Medien- und Kommunikationswirtschaftslehre als Wissenschaft.- Medieninhalte, Mediengattungen und Medienformate.- Mediengüter.- Akteurstyp 1: Der Abnehmer von Mediengütern auf dem Rezipientenmarkt.- Akteurstyp 2: Das Medienunternehmen als Anbieter.- Akteurstyp 3: Die werbetreibende Wirtschaft - der Abnehmer auf dem Werbemarkt.- Besondere Eigenschaften von Mediengütern.- Erlöspolitik und Preispolitik bei Mediengütern.- Besonderheiten des Managements von Mediengütern.