15,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

5 Kundenbewertungen

Typisch Paul Maar:schief, schräg und einfach nur zum Schmunzeln. Ein Zwerg, der aus der Bio-Tonne in Herrn Mockinpots gemütliche Wohnung zieht? Einesprechende Vase, die Wünsche erfüllen könnte, wenn sie mal richtig zuhören würde? Eine Königin, die ihre Lesebrille auf dem royalen Klo vergisst. Paul Maars Fantasie und Sprachkunst verleihen klassischen Märchenmotiven Flügel.Das ist herrlich unpädagogisch und eignet sich zum Vorlesen für die ganze Familie.…mehr

Produktbeschreibung
Typisch Paul Maar:schief, schräg und einfach nur zum Schmunzeln. Ein Zwerg, der aus der Bio-Tonne in Herrn Mockinpots gemütliche Wohnung zieht? Einesprechende Vase, die Wünsche erfüllen könnte, wenn sie mal richtig zuhören würde? Eine Königin, die ihre Lesebrille auf dem royalen Klo vergisst. Paul Maars Fantasie und Sprachkunst verleihen klassischen Märchenmotiven Flügel.Das ist herrlich unpädagogisch und eignet sich zum Vorlesen für die ganze Familie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger
  • Seitenzahl: 172
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 26. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 197mm x 22mm
  • Gewicht: 829g
  • ISBN-13: 9783789104442
  • ISBN-10: 3789104442
  • Artikelnr.: 44931432
Rezensionen
Besprechung von 30.09.2017
BUCHTIPP

Der Zwerg Friedrich schleicht sich bei Herrn Mockinpott ein. Und dann isst er ihm einfach die ganzen Himbeerjoghurts aus dem Kühlschrank weg. Bis die anderen sechs Zwerge auftauchen und ihn empört als Faulpelz beschimpfen. Die Blumenvase Nitulla kann sprechen und zaubern. Allerdings nicht so, wie Herr Jacobi sich das vorstellt: Er wünscht sich Geldscheinchen, Nitulla aber zaubert ihm kleine Schweinchen auf den Teppich. Doch das bringt ihm schließlich Glück. Und der Kater Adalbert kann toll Skateboard fahren. Doch Ramira, die verwöhnte weiße Perserkatze, in die er sich verliebt, träumt von einem gestiefelten Kater, der ihr ein Schloss schenkt. Adalbert muss sich etwas einfallen lassen. Paul Maar stellt mit witzigen Ideen das Leben auf den Kopf. Und erzählt die Märchen von Schneewittchen bis zu Rumpelstilzchen neu. In seiner eigenen, unnachahmlich charmanten Art. Mit vielen Liedern und Gedichten und sehr witzigen Zeichnungen. Ein großer Spaß!

steff.

Paul Maar: "Schiefe Märchen und schräge Geschichten".

Oetinger Verlag, 160 Seiten, 13,99 Euro. Von 6 Jahren an.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
BUCHTIPP

Der Zwerg Friedrich schleicht sich bei Herrn Mockinpott ein. Und dann isst er ihm einfach die ganzen Himbeerjoghurts aus dem Kühlschrank weg. Bis die anderen sechs Zwerge auftauchen und ihn empört als Faulpelz beschimpfen. Die Blumenvase Nitulla kann sprechen und zaubern. Allerdings nicht so, wie Herr Jacobi sich das vorstellt: Er wünscht sich Geldscheinchen, Nitulla aber zaubert ihm kleine Schweinchen auf den Teppich. Doch das bringt ihm schließlich Glück. Und der Kater Adalbert kann toll Skateboard fahren. Doch Ramira, die verwöhnte weiße Perserkatze, in die er sich verliebt, träumt von einem gestiefelten Kater, der ihr ein Schloss schenkt. Adalbert muss sich etwas einfallen lassen. Paul Maar stellt mit witzigen Ideen das Leben auf den Kopf. Und erzählt die Märchen von Schneewittchen bis zu Rumpelstilzchen neu. In seiner eigenen, unnachahmlich charmanten Art. Mit vielen Liedern und Gedichten und sehr witzigen Zeichnungen. Ein großer Spaß!

steff.

Paul Maar: "Schiefe Märchen und schräge Geschichten".

Oetinger Verlag, 160 Seiten, 13,99 Euro. Von 6 Jahren an.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main