2,99
2,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
2,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
2,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
2,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


Igor, der Privatdetektiv, ist in der krisengeschüttelten Ostukraine unterwegs, um einen Auftrag auszuführen. Dabei stößt er auf eine Gruppe ungewöhnlicher Menschen und begibt sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens. Mit diesem Roman startet eine Serie fantastischer Abenteuer im Arca-Nihil Universum.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.99MB
Produktbeschreibung
Igor, der Privatdetektiv, ist in der krisengeschüttelten Ostukraine unterwegs, um einen Auftrag auszuführen. Dabei stößt er auf eine Gruppe ungewöhnlicher Menschen und begibt sich auf die abenteuerlichste Reise seines Lebens. Mit diesem Roman startet eine Serie fantastischer Abenteuer im Arca-Nihil Universum.
  • Produktdetails
  • Verlag: via tolino media
  • Seitenzahl: 135
  • Altersempfehlung: ab 15 Jahre
  • Erscheinungstermin: 06.02.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783739409573
  • Artikelnr.: 50924195
Autorenporträt
Arnold Nirgends ist gelernter Starkstrommonteur, Nachrichtentechniker und Wirtschaftsinformatiker. Seit etwa zwanzig Jahren bastelt er hobbymäßig an der Ausgestaltung einer fiktiven Welt namens Arca-Nihil. Und um dieser Welt nun auch ein wenig Leben einzuhauchen begann er 2016 damit Romane zu schreiben. Seine Vorbilder sind z.B. Isaac Asimov (Der Tausendjahresplan), Stanislaw Lem (Solaris, Der Unbesiegbare) , Larry Niven (Ringwelt) und Frank Herbert (Der Wüstenplanet).