Der große Legendenschatz, 4 Audio-CD
Zur Bildergalerie
20,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
10 °P sammeln
    Audio CD

Die schönsten LEGENDEN aus 2.000 JAHREN
Legenden - das sind Geschichten, die seit zweitausend Jahren erzählt und immer wieder aufgeschrieben wurden, Geschichten von Mut und Glaubensstärke, von Wundern und Visionen, von Menschen, die mit Tieren sprachen, mit Drachen kämpften und dem Tod furchtlos ins Auge sahen.
Enthält Legenden über die Heiligen: Andreas, Antonius von Padua, Augustinus, die Heiligen Drei Könige, Christophorus, Dorothea, Elisabeth, Florian, Franziskus, Gallus, Georg, Gregorius, Hieronymus, Jakobus, Johanna von Orleans, Johannes, Konstantin, Kümmernis, Laurentius, Lukas,
…mehr

Produktbeschreibung
Die schönsten LEGENDEN aus 2.000 JAHREN

Legenden - das sind Geschichten, die seit zweitausend Jahren erzählt und immer wieder aufgeschrieben wurden, Geschichten von Mut und Glaubensstärke, von Wundern und Visionen, von Menschen, die mit Tieren sprachen, mit Drachen kämpften und dem Tod furchtlos ins Auge sahen.

Enthält Legenden über die Heiligen: Andreas, Antonius von Padua, Augustinus, die Heiligen Drei Könige, Christophorus, Dorothea, Elisabeth, Florian, Franziskus, Gallus, Georg, Gregorius, Hieronymus, Jakobus, Johanna von Orleans, Johannes, Konstantin, Kümmernis, Laurentius, Lukas, Martin, Nikolaus, Patrick, Paulus, Petrus, Thomas, Ulrich, Ursula und Veronika.

Im Hörbuch konkurrenzlos: ein Geschichtsfundus in einer einzigartigen Zusammenstellung.

Mit umfangreichem Begleitbuch.

(4 CDs, Laufzeit: 5h 17)

  • Produktdetails
  • Verlag: Dhv Der Hörverlag
  • Anzahl: 4 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 280 Min.
  • Erscheinungstermin: November 2012
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783867179591
  • Artikelnr.: 36270430
Autorenporträt
Heidenreich, Gert§Gert Heidenreich, geboren 1944 in Eberswalde, lebt als freier Schriftsteller und Sprecher in der Nahe von München. Sein Werk umfasst Romane, Theaterstücke, Essays und Lyrikbande sowie Ubersetzungen englischer und amerikanischer Dramen. Zuletzt erschienen die Romane "Mein ist der Tod" (2011) und "Der Fall" (2014), sowie die Erzählung "Die andere Heimat" (2013). Er erhielt unter anderem den Adolf-Grimme-Preis (1986), den Marieluise-Fleisser-Preis (1998), den Bayerischen Filmpreis (2013) und den 2014 Deutschen Filmpreis für das Drehbuch, das er gemeinsam mit Edgar Reitz für dessen Film "Die andere Heimat" geschrieben hat. Er ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Schonen Künste. Der "sprechende Schriftsteller" (Magazin "horBücher") ist seit 1972 in zahlreichen Literatursendungen und Horbuchproduktionen zu horen, u. a. in Umberto Ecos "Der Name der Rose" sowie in J.R.R. Tolkiens "Die zwei Türme", "Die Wiederkehr des Konigs" und "Der Hobbit".
Trackliste
CD 1
1Die heilige Märtyrerin Barbara (4. Dezember)00:00:16
2Die heilige Märtyrerin Barbara (4. Dezember)00:06:10
3Die heilige Märtyrerin Barbara (4. Dezember)00:04:07
4Der heilige Bischof Nikolaus von Myra (6. Dezember)00:04:43
5Der heilige Bischof Nikolaus von Myra (6. Dezember)00:04:42
6Der heilige Apostel und Evangelist Johannes (27. Dezember)00:07:02
7Der heilige Apostel und Evangelist Johannes (27. Dezember)00:06:18
8Die heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar (6. Januar)00:07:07
9Die heiligen drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar (6. Januar)00:08:03
10Die heiligen Einsiedler Paulus von Theben und Antonius der Große (17. und 10. Januar)00:04:58
11Die heiligen Einsiedler Paulus von Theben und Antonius der Große (17. und 10. Januar)00:06:00
12Die heiligen Einsiedler Paulus von Theben und Antonius der Große (17. und 10. Januar)00:05:29
13Die heiligen Einsiedler Paulus von Theben und Antonius der Große (17. und 10. Januar)00:04:54
14Der heilige Märtyrer Sebastian (20. Januar)00:03:52
CD 2
1Die heilige Veronika (4. Februar)00:01:11
2Die heilige Märtyrerin Dorothea (6. Februar)00:06:47
3Die heilige Märtyrerin Dorothea (6. Februar)00:06:08
4Die heilige Märtyrerin Dorothea (6. Februar)00:06:03
5Der heilige Bischof Patrick (17. März)00:05:48
6Der heilige Märtyrer Georg (23. Mai)00:07:27
7Der heilige Märtyrer Florian (4. Mai)00:07:21
8Die heilige Johanna von Orléans (30. Mai)00:04:48
9Die heilige Johanna von Orléans (30. Mai)00:06:33
10Die heilige Johanna von Orléans (30. Mai)00:05:11
11Die heilige Johanna von Orléans (30. Mai)00:06:02
12Der heilige Kirchenlehrer Antonius von Padua (13. Juni)00:08:37
13Der heilige Apostel Paulus (29. Juni)00:06:25
14Der heilige Apostel Petrus (29. Juni)00:02:26
CD 3
1Der heilige Apostel Themas (3. Juli)00:02:49
2Der heilige Bischof Ulrich (4. Juli)00:02:13
3Der heilige Ordensgründer Benedikt von Nursia (11. Juli)00:06:55
4Die heilige Kümmernis (20. Juli)00:02:45
5Der heilige Apostel Jakobus der Ältere (25. Juli)00:03:26
6Der heilige Aposter Christophorus (25. Juli)00:06:16
7Der heilige Aposter Christophorus (25. Juli)00:05:16
8Der heilige Aposter Christophorus (25. Juli)00:05:41
9Die sieben Schläfer (27. Juli)00:05:28
10Die sieben Schläfer (27. Juli)00:05:23
11Der heilige Märtyrer Laurentius (10. August)00:05:22
12Der heilige Märtyrer Laurentius (10. August)00:04:57
13Der heilige Kirchenvater Augustinus (28. August)00:06:43
14Der heilige Kirchenvater Augustinus (28. August)00:04:28
15Der heilige Kirchenvater Hieronymus (30. September)00:05:17
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Am besten sollte man dieses Hörbuch mit Heiligenlegenden ganz durchhören, empfiehlt Rezensent Tilman Spreckelsen, der sichtbar großes Vergnügen beim Eintauchen in die Frömmigkeit dieser "versunkenen Welt" hatte. Gebannt lauscht der Kritiker den Geschichten, die von Gottesfürchtigkeit und Zweifel, aber auch von leiser Ironie getragen sind: Etwa die Legende der heiligen Kümmernis, einer jungen Frau, die sich lieber einen Bart wünscht, als unkeusch zu werden. Ganz hingerissen ist der Rezensent aber insbesondere von den Sprechern dieses glänzenden Hörbuchs: Sabine Kastius etwa lese voller Bedachtsamkeit, während der Vortrag von Stefan Wilkening viel sachlicher ausfalle. Juliane Köhler lese gar mit einem "diskreten Leuchten" in der Stimme, lobt der Kritiker, der sich hier an den "Goldrand der Ikonen" erinnert fühlt.

© Perlentaucher Medien GmbH
"Wer Ohren hat, zu hören, wird an dieser großartigen, ungewöhnlichen CD-Edition seine Freude haben. Auch wenn man gar nicht an Heilige glaubt." WDR3 Passagen