Hinzunehmende Unregelmäßigkeiten bei Gebäuden - Oswald, Rainer; Abel, Ruth
79,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 3,90 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Nach der Fertigstellung von Bauleistungen kommt es zwischen den Vertragspartnern häufig zu Streitigkeiten wegen kleinerer Unregelmäßigkeiten in der Ausführung, wie z.B. Rissen, Kratzern, Unebenheiten, Verschmutzungen oder Abweichungen. Strittig ist meist, ob die kritisierten Sachverhalte überhaupt zu bemängeln sind und wie man bei geringfügigen Mängeln Nachbesserung oder einen angemessenen Minderwert festlegt. Dieser Leitfaden bietet Entscheidungshilfen für solche Streitfälle. Gegliedert nach Problemkreisen und nach Bauteilen und Materialien typische Erscheinungsbilder beschrieben und durch…mehr

Produktbeschreibung
Nach der Fertigstellung von Bauleistungen kommt es zwischen den Vertragspartnern häufig zu Streitigkeiten wegen kleinerer Unregelmäßigkeiten in der Ausführung, wie z.B. Rissen, Kratzern, Unebenheiten, Verschmutzungen oder Abweichungen. Strittig ist meist, ob die kritisierten Sachverhalte überhaupt zu bemängeln sind und wie man bei geringfügigen Mängeln Nachbesserung oder einen angemessenen Minderwert festlegt. Dieser Leitfaden bietet Entscheidungshilfen für solche Streitfälle. Gegliedert nach Problemkreisen und nach Bauteilen und Materialien typische Erscheinungsbilder beschrieben und durch zahlreiche Fotos dokumentiert. Beurteilungskriterien und Grenzwerte sind dargestellt, fachlich begründet und aus der Sicht des erfahrenen Bausachverständigen an zahlreichen Beispielen praxisnah erläutert. Es wird deutlich, welche Unregelmäßigkeiten als unvermeidbar und hinnehmbar einzustufen sind und wo Nachbesserungen verlangt werden können.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vieweg+Teubner
  • 3., überarb. u. erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 163
  • Erscheinungstermin: 28. November 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 225mm x 17mm
  • Gewicht: 526g
  • ISBN-13: 9783528116897
  • ISBN-10: 3528116897
  • Artikelnr.: 07320463
Autorenporträt
Prof. Dr.-Ing. Rainer Oswald ist als Architekt und Bausachverständiger seit fast 30 Jahren auf dem Gebiet der Bauschadensforschung, Sanierungsplanung sowie der Begutachtung und Bewertung von Schadensfällen tätig. Er ist Geschäftsführer des Aachener Instituts für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik (AIBau) und Honorarprofessor für Bauschadensfragen an der RWTH Aachen. Prof. Oswald ist bekannt als Verfasser zahlreicher Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen, durch Seminarvorträge und als Veranstalter der Aachener Bausachverständigentage.
Dipl.-Ing. Ruth Abel, Architektin, ist Mitarbeiterin des AIBau.
Inhaltsangabe
Einleitung
Problemkreise
Bauteile und Materialien
Die Beurteilung der Hinnehmbarkeit von geringen Mängeln
Verfahren zur Bewertung von Mängeln
Rezensionen
Zur 3. Auflage:

"Es sind die berühmten 'Kleinigkeiten' im Baufortgang, die oft zu erheblichen Mängelstreitigkeiten der Beteiligten führen und in diesem Buch erstmals zusammenfassend und systematisiert behandelt werden."
BuchMarkt, 02/2006